Mit Grand Theft Auto 5 lieferte Rockstar Games im September vergangenen Jahres einen echten Action-Blockbuster ab, der binnen kürzester Zeit sämtliche Verkaufsrekorde brach und sogar erfolgreiche IPs wie Call of Duty in Hinblick auf die Verkaufszahlen locker in die Schranken wies. Rund ein Jahr später gab der verantwortliche Publisher Take-Two nun die bisherigen Verkaufszahlen bekannt.

Wie das Unternehmen im aktuellen Geschäftsbericht verrät, ging die Umsetzung für die alten Konsolen von Sony und Microsoft bisher 34 Millionen Mal über die weltweiten Ladentheken. Schon im Mai dieses Jahres gab Take-Two an, 33 Millionen Exemplare des Open-World Action-Adventures verkauft zu haben. In den letzten fünf Monaten kam also eine weitere Million dazu.

Mit dem Release der Next-Gen-Version dürften die Verkäufe des Titels erneut in die Höhe schießen. Die Umsetzung für die Xbox One und die PS4 wird bereits ab dem 18. November 2014 im Handel erhältlich sein. Am 27. Januar des kommenden Jahres wird das Spiel zudem noch für den PC erscheinen. Man darf gespannt sein, wie gut sich GTA 5 auf den aktuellen Plattformen verkaufstechnisch schlagen wird.

Erst kürzlich gab Rockstar bekannt, dass die alten GTA 5-Veteranen, die auf eine Next-Gen-Version des Spiels umsteigen, mit zahlreichen exklusiven Ingame-Boni belohnt werden. So dürfen sich die erfahrenen Spieler unter anderem auf neue Missionen, Waffen, Fahrzeuge und Outfits freuen. Weitere Details dazu findest du hier.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche