Gruppen-Gate bei DarkOrbit [Update2]

Vom 04.10.-10.10. findest du im Weltraum-Browsergame DarkOrbit auf der X-3-Karte deiner Firma das Gruppen-Gate.

Update 2: Gestern, 05.10.2010, kam es beim Gruppen-Gate zu großen Problemen, woraufhin das Feature abgeschaltet wurde. Das DarkOrbit-Team hat nun heute eine „TestServer-Session“ eingeschoben. Um zu verhindern, dass der Testservern in die Knie geht, ist dieser allerdings auf 600 Spieler beschränkt. Mit etwas Glück erwischt du einen freien Platz.

Update: Beim Einspielen des Gruppen-Gates kam es zu Problemen, die aktuell behoben werden. Das Gruppen-Gate geht deshalb erst morgen, 05.10.2010, online.

Was hat es mit dem Gruppen-Gate auf sich?

In den Weiten des Alls wurden Piraten gesichtet. Diese sind höchst gefährlich und können nur in der Gruppe besiegt werden! Über das Gruppen-Jump-Gate auf der X-3-Karte gelangt iht in die Piratengalaxie.

Das Gruppen-Gate

Doch die Galaxie ist weit entfernt und so reicht die Energie des Gates nur aus, um 5 Leute zu transportieren.

Update: Es gibt weitere Infos zum Gruppen-Gate. In der neuen Instanz erwartet dich eine neue Grafikqualität, neue Gegner und gefährliche Abenteuer. Diese bauen aufeinander auf und enden in einem großen Boss-Kampf.

Ermöglicht wird das handlungsabhängige Game Play durch POI/Es (Point of Impact/Effect). Du wirst auf der Map z.B. Blocker finden, um die du nicht herumfliegen kannst.

Nach dem 10.10. soll das Gruppen-Gate dann dauerhaft ins Spiel integriert werden.

Boss im Gruppen-Gate

Da es sich beim Gruppen-Gate noch um einen Beta-Test handelt, kann es im genannten Zeitraum zu Abstürzen, Fehlern und Änderungen im Gameplay kommen.

» Mehr Informationen zu DarkOrbit


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!