Vor knapp einem Monat ist das Anime-MMORPG Legend of Edda gestartet, nun steht bereits die erste große, kostenlose Erweiterung vor der Tür! Und die ist vollgepackt mit neuen Inhalten wie einer Anhebung des Maximallevels von 40 auf 50, vier neuen Gebieten und acht neuen Klassen-Spezialisierungen.

Laut Ankündigung auf der offiziellen Webseite wird das zweite Kapitel von Legend of Edda morgen aufgeschlagen. Ab 8 Uhr wird es Wartungsarbeiten geben, die mehrere Stunden dauern sollen. Das Warten lohnt sich aber, denn danach stehen dir die neuen Gebiete Loherra Plateau, Kybeles Garten, die Wand der Tränen und Schattental zur Verfügung, die sich hinter dem Eistempel und den schneebedeckten Bergen erstrecken.

Mit dem Update wird auch eine Erweiterung des Klassen-Systems online gehen, die dir noch mehr Individualisierungsmöglichkeiten bieten wird. Krieger können sich dann z.B. entweder auf den Kampf gegen einzelne Gegner oder aber eine ganze Gruppe spezialisieren während Kleriker wählen können, ob sie lieber heilen oder sich auf die Verstärkung ihrer Gefährten konzentrieren.

Beweisen kannst du deine neuen Fähigkeiten dann gleich in den beiden neuen Dungeons „Heiligtum der Gefrorenen Zeit“ und „Gefrorener Kerker“, die ebenfalls mit dem Update ins Spiel kommen werden.

» Mehr zu Legend of Edda


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!