Ab morgen können die Fans der GRID-Reihe erneut den virtuellen Asphalt zum Glühen bringen. Mit GRID: Autosport steht aktuell der inzwischen dritte Ableger der Serie für PC und Konsolen in den Startlöchern. Wie Codemasters‘ Community Manager Ben Walke nun auf der offiziellen Webseite des Spiels verriet, dürfen sich die PC-Fans auf ein HD-Texturpaket freuen.

Neben der Xbox 360- und der PlayStation 3-Fassung von GRID: Autosport wird es natürlich auch eine Umsetzung für den heimischen Rechenknecht geben, die gleich zum Release ein HD-Texturpaket als kostenlosen DLC bekommt. Das Pack beinhaltet die Texturen in Original 4k-Auflösung und lässt den Titel auf einem entsprechend gerüsteten PC in vollem Glanz erstrahlen.

Das Texturpaket wurde nicht direkt in die PC-Version integriert, um die PC-Spieler, die einen weniger leistungsfähigen Rechner unter dem Tisch stehen haben, nicht mit höheren minimalen Systemvoraussetzungen zu belasten. “Statt also die minimalen Hardwareanforderungen für alle Spieler zu erhöhen, waren wir der Meinung, dass wir diese Entscheidung euren eigenen Händen überlassen sollten“, so Walke.

GRID: Autosport wird ab morgen, den 27. Juni 2014 für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3 im Handel erhältlich sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche