Die Rennsimulation Gran Turismo 6 aus dem Hause Polyphony Digital kann sowohl offline, als auch im Multiplayer-Modus gespielt werden. Im Letzteren treiben sich neben normalen Spielern, wie so oft, auch Betrüger, die sich durch verschiedene Maßnahmen Vorteile im Spiel verschaffen. Die Entwickler haben nun reagiert und mehrere Spielerkonten gesperrt.

Auf der offiziellen Webseite bestätigte das Studio, dass bei diversen Accounts modifizierte Spieldaten entdeckt wurden, weshalb man die nötigen Maßnahmen ergriff und diese Konten von der Nutzung des Dienstes ausschloss. Die betroffenen Online-IDs könnten somit nicht mehr auf das Onlineangebot von Gran Turismo 6 zugreifen.

Zudem weisen die Macher darauf hin, dass die Nutzung solcher modifizierten Spieldaten sowie jedwedes Fehlverhalten gegenüber anderen Spielern mit Hilfe solcher Daten nicht erlaubt ist und daher auch in Zukunft zum Ausschluss führen wird. Gran Turismo 6 ist seit dem 6. Dezember vergangenen Jahres exklusiv für die PlayStation 3 im Handel erhältlich.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche