Google Nose - Beta gestartetGoogle-Suchergebnisse lassen sich ab sofort auch riechen, (k)ein Scherz! Am heutigen 1. April startete das Unternehmen die Beta von Google Nose, mit dem es möglich ist, in einer ganz neuen geruchlichen Dimension zu suchen.

Mit Google Nose bietet der Suchmaschinen-Gigant Nutzern ab sofort die Möglichkeit, Suchergebnisse auch zu schnuppern. Zum Einsatz kommen dabei neue und bereits bestehende Technologien, die ein einzigartiges Geruchserlebnis ermöglichen sollen.

Um die Duftdatenbank zu füllen, fuhren Street Sense-Fahrzeuge im Vorfeld Millionen von Kilometern ab und erfassten Außengerüche. Entstanden ist so eine Sammlung von über 15 Millionen Duft-Bytes. Für eine hochauflösende und präzise Duftverarbeitung kommt dabei das revolutionäre SMELL 1.8+ zum Einsatz.

Im folgenden Video stellt Google das neue Feature noch einmal im Detail vor. Wer lieber gleich selbst schnuppern möchte, kann Google Nose direkt ausprobieren! Wie bist du mit den Ergebnissen zufrieden? 😉 

Introducing Google Nose


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Google Nose: Google-Suchergebnisse ab sofort auch mit Geruch"

Meine kleine Schwester hat echt am Monitor gerochen. 😀

SMELL 1.8+ 😀

Ich habe auch an dem Bildschirm gerochen 🙁