Eine der großen Spiele-Überraschungen in diesem Jahr ist der Goat Simulator. Im Spiel gelingt es einer Ziege, zu entkommen und all die finsteren Pläne, die sie in ihrem hübschen kleinen Köpfchen ausgeheckt hat, in die Tat umzusetzen. Seit Anfang April ist der Ziegen-Simulator bereits via Steam erhältlich, Anfang Mai soll nun die PC-Box folgen.

Große Augen und ein süßes Aussehen… damit versuchen uns die niedlichen Ziegen, die uns beispielsweise in fast jedem Streichelzoo begegnen, hinters Licht zu führen. Gekonnt gelingt es ihnen, ihr wahres Wesen zu verstecken, während sie im Hintergrund finstere Pläne schmieden, um sich für ihre Bloßstellung durch den Menschen zu rächen.

Im Goat Simulator entwischt eine Ziege und dreht ordentlich auf. Sie wütet sich durch eine Kleinstadt, bewaffnet mit Hörnern und Zunge, und mäht alles nieder, was sich ihr in den Weg stellt. Brenzlig wird es besonders dann, wenn ihre Zunge zum Einsatz kommt, die es ihr ermöglicht, verschiedenste Gegenstände mitzuziehen und dadurch  noch mehr Chaos anzurichten.

Die PC-Box des Goat Simulators ist ab dem 02.05.2014 erhältlich. Wo du diese günstig bekommst, erfährst du in unserem Goat Simulator Preisvergleich! Einen ersten Eindruck vom Spiel erhältst du im offiziellen Launch-Trailer.

Goat Simulator Official Launch Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche