GoalUnited 2011 ist da!

Wir haben bereits mehrmals darüber berichtet, seit heute ist GoalUnited 2011 nun online! Im Vergleich zur klassischen Version beinhaltet GU 2011 viele neue Features wie z.B. den Stadionausbau oder Trading Cards.

Die Vorgeschichte

Der Fußball-Manager GoalUnited 2011 ist das Resultat eines großen Community-Protests. Die Macher von GoalUnited kündigten Ende Juni für die neue Saison tiefgreifende Änderungen an.

» Zum Artikel „Warum die GoalUnited-Community mit Löschung droht“

Einer der Knackpunkte an diesen Plänen war die Reduzierung der Komplexität. Dabei sollten 4 der 8 Skills gestrichen werden. Besonders dieser Punkt löste bei der Community große Empörung aus.

Anfang August dann die Entwarnung. Northworks hatte sich die Kritik zu Herzen genommen und kündigte an, dass die geplanten Änderungen in einem komplett neuen Browsergame realisiert werden: GoalUnited 2011. Die bisherige Version wird nach wie vor verfügbar bleiben.

» Zum Artikel „Community siegt: GoalUnited ändert sich nicht“

Das bietet GoalUnited 2011

Diese Features sind u.a. neu bei GoalUnited 2011:

  • Ausbau des Stadions und Stadionumfelds: Du kannst das Stadion und andere Gebäude ausbauen.  Dieser Ausbau hat Einfluss auf Zuschauerkapazität, Einkommen, Training, Transfermarkt und einige Spielerwerte.
  • Trading Cards: Zum Start gibt es 3 verschiedene Kategorien von Trading Cards. Action-Karten beinhalten Halbzeit-Anweisungen, mit denen du die 2. Halbzeit beeinflussen kannst. Mit Trainings-Karten kannst du dein Spieler- und Taktiktraining verfeindern und die Spieler-Karten dienen u.a. zur sofortigen Positionsänderung. Die Trading Cards sammelst du in einem Deck und setzt sie in einem Slot innerhalb des Feature-Screens ein.

  • Managerkarriere: Durch das Sammeln von Karrierepunkten kletterst du Karrierestufen nach oben und schaltest dir dadurch neue Gebäude und Features frei.

Änderungen im Vergleich zur klassischen Version von GoalUnited gibt es beim Spielplan, der Ligastruktur und Relegation, den Spielerwerten, den Positionen, den Talenten, dem Training, dem Liveticker, den Verträgen, dem Kader und dem Verkaufs- bzw. Marktwert. Details dazu findest du im GoalUnited-Wiki.

» Mehr Informationen zu GoalUnited


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "GoalUnited 2011 ist da!"

Schade das ihr nicht mit einem Wort erwähnt habt, das es der Community auch darum ging kein Spiel zu haben in dem man sich mit echtem Geld spielerische Vorteile erkauft!

Bei GU-Classic gibt es zwar einen „Pro-Account“ dieser erleichert aber nur die Arbeit im Verein und bringt damit keine Spielerischen Vorteile!

Bei GU-Pay-to-win-2011 ist das leider ganz anders, Leute die keine Lust haben unmengen an geld zu verpulvern, habe klare Nachteile!!
Für mich 0 von 5 Sternen

Mich Interresiert es echt sehr, weshalb oder wie ich diese Karten einsetzen kann. Hab schon alles mögliche versucht. das ärgert mich, weil ich dieses spiel echt super finde.Wenn jemand eine Antwort hat, wäre echt super.

Hi!
Spiel lieber die classic version von GU die ist nicht verbuggt kostet nix und macht um längen mehr spaß!

das spiel kann man nur erfolgreich spielen wen man geld rein steckt und ausrdem ist es nicht vernüftig zu spielen weil es komblet verbugt ist

-0 sterne

Ich muss euch recht geben !!!
Hab mich tierisch auf das spiel gefreut gehabt und dann kommt sowas-.-
„TRADING CARDS“ sind meiner meinung nach schwachsin und haben nix mit fussball zutuhen…
Die classic version dagegen finde ich nciht so umfangreich…
Naja wer kein geld in so ein spiel investieren möchte spielt dann lieber die classic version !!!
Hoffentlich wird das mal im laufe geändert !!