Wie das Team des Strategie-Browsergames Die Siedler Online gestern mitteilte, soll das bereits angekündigte Gilden-System in den kommenden Wochen ins Spiel integriert werden. Gleichzeitig wurden erste Informationen zu den Inhalten des neuen Features veröffentlicht.

Das bietet das Gilden-System

Mit der Einführung des Gilden-Systems wird es möglich sein, seine Gilde nach außen mit einem Gildenhaus standesgerecht zu präsentieren. Außerdem kann der Gilde ein eigener Name gegeben, ein Gilden-Wappen festgelegt und die Gilde entsprechend organisiert werden.

Geplant sind derzeit die 4 Ränge Gilden-Leiter, Gilden-Administrator, Mitglied und Probe-Mitglied. Gildenleiter haben dabei u.a. das Recht, darüber zu bestimmen, wer in die Gilde aufgenommen wird und auf der Gildenseite eine „Nachricht des Tages“ zu veröffentlichten.

Für die Kommunikation innerhalb der Gilde wird es einen exklusiven Chatkanal geben, in dem sich die Mitglieder austauschen und Strategien planen können. Auch im öffentlichen Chat soll die Zugehörigkeit zur jeweiligen Gilde hervorgehoben werden.

In der ersten „Basis-Version“ werden allerdings vorerst nur die wichtigsten Funktionen zur Verfügung stehen.

Das bringt die Zukunft

Das Entwicklerteam wird auch in Zukunft weiterhin am Gilden-System arbeiten. Geplant sind neben den bereits genannten Features Gilden-Quests, eine Gilden-Bank, ein Gilden-Schloss  und Gilden-Handel. Wir halten dich natürlich über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!