Das Warten hat ein Ende: Gestern feierte Gears of War 4 sein offizielles Release – ab sofort können sich also nun auch diejenigen ins Spiel stürzen, die sich die Standard Edition und nicht die Ultimate Edition zulegen wollen, die 4 Tage Early Access beinhaltete. Wo du das Spiel aktuell günstig bekommst, verraten wir dir hier – eine Übersicht mit Test-Wertungen inklusive.

Gears of War 4 günstig kaufen

Wo du die Standard Edition von Gears of War 4 aktuell günstig bekommst, siehst du in unserem Preisvergleich:

Der Early Access ist zwar vorbei, die Ultimate Edition ist aber natürlich nach wie vor erhältlich. Im Gepäck hat diese neben dem Hauptspiel auch noch den Season Pass sowie – in der Retail-Version – ein limitiertes Steelbook.

Gears of War 4 im Test

Auch die ersten Test-Wertungen für Gears of War 4 sind bereits eingetroffen. Eine Auswahl an Berichten haben wir im Überblick hier für dich zusammengestellt:

  • GamePro – 90/100: „Der Quasi-Neustart kracht und splattert an allen Ecken und ist deutlich leichtfüßiger als die Vorgänger.“
  • GamersGlobal – 9/10: „Gears of War 4 ist abseits der Spielbalance der beste Teil der Reihe!“
  • Spieletipps – 90/100: „Gears of War 4 verbindet weitgehend serientypsiche Elemente mit passenden Neuerungen. Trotz kleinerer Mängel kommen Neulinge wie Veteranen auf ihre Kosten.“
  • GIGA – 8,5/10: „Es hat wirklich nicht lang gedauert, bis ich mit Gears of War 4 warm wurde. Die satten Waffensounds und die opulenten Grafik-Effekte haben mich schnell in ihren Bann gezogen. Dass das Spiel das Genre nicht revolutioniert, hat mich an keiner Stelle gestört.“
  • gamona – 8/10: „Solide Baller-Action in pompöser Präsentation. Nicht mehr, nicht weniger, aber inzwischen leicht ermüdend.“
  • PC Games – 81%: „Gewohnte Gears of War-Kost, die in den Kampagne den erwarteten Fortschritt in der Shooter-Serie vermissen lässt. Mal schauen, wie viel Spaß die Multiplayer-Modi machen, alle voran die Horde.“
  • 4Players – 78/100: „Nach Gears-Maßstäben ist die Kampagne enttäuschend, dafür rocken die Mehrspielermodi umso mehr und lassen die Lancer glühen!“
  • Eurogamer – Herausragend: „Gears 4 also: technisch einwandfrei, mehr Content als der Cole Train Muskeln hat und mit perfekter Spielbarkeit gesegnet.“
  • Metacritic: Metascore 84/100 – User Score 6,4

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche