Wie jedes Jahr wird auch 2014 in Köln die deutsche Computerspielemesse Gamescom veranstaltet. Wie die Veranstalter jüngst auf der offiziellen Webseite bekanntgaben, hat der Vorverkauf der Karten nun offiziell begonnen. Wenn man sich die Besucherzahlen aus dem letzten Jahr anschaut, wird der Andrang auf die Messe enorm sein. Wer also dabei sein will, sollte jetzt zugreifen.

Im Zeitraum vom 14. bis zum 17. August wird die Gamescom 2014 in Köln ihre Pforten öffnen. Auch diesmal werden zahlreiche Entwickler und Publisher sich vor Ort einfinden, um den Besuchern in diversen Präsentationen ihre neusten PC- und Konsolenspiele zu präsentieren. Wer sich bereits im Vorfeld ein Ticket zu dem Ereignis sichern und dabei auch gleich ein paar Euro sparen möchte, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Eine Tageskarte für Donnerstag und Freitag gibt es bereits ab 11,50 Euro. Wer die Messe am Wochenende besuchen will, zahlt 4 Euro mehr. Schüler ab 12 Jahre, Studenten, Auszubildende, Rentner, Senioren ab 65 Jahre, Schwerbehinderte und freiwillig Sozialdienstleistende zahlen am Donnerstag und Freitag nur 7 Euro und am Wochenende 10,50 Euro. Eine Karte für Kinder zwischen 7 und 11 Jahre kostet sowohl in der Woche als auch am Wochenende 6,50 Euro.

Wie immer gilt es für die Karten im Vorverkauf: “Nur solange der Vorrat reicht”, weshalb man sich nicht allzu lange Zeit mit dem Kauf lassen sollte. Der Kassenverkauf wird nur dann stattfinden, wenn die Tageskarten nicht bereits im Vorfeld ausverkauft sind. Weitere Infos kannst du der offiziellen Webseite entnehmen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News