Gamescom 2013 LogVom 21. bis 25. August 2013 findet in Köln die diesjährige Messe für interaktive Unterhaltung statt. Mit der gamescom 2013 wollen die Veranstalter neue Maßstäbe im Bereich Entertainment, Business und Neuheiten setzen. Wer schon vorab Tickets für das Großereignis erwerben möchte, kann diese ab sofort im Ticket-Shop erstehen und vom Vorverkaufs-Rabatt profitieren.

Der gamescom-Ticket-Shop ist ab sofort eröffnet und bietet allen Frühentschlossenen einen Vorverkaufs-Rabatt in Höhe von 25 Prozent. Wie Gamescom Projektmanager Tim Enders betont, ist es aufgrund der mit Spannung erwarteten Neuheiten der Industrie und der aktuell sehr hohen gamescom-Nachfrage nicht auszuschließen, dass neben dem Samstag auch andere Tagestickets schnell vergriffen sein werden, weshalb der Vorverkauf dringend zu empfehlen sei.

Die Eintrittskarten werden nur so lange für alle Tage zum Verkauf angeboten, bis die maximale Besucherzahl des Tages erreicht ist. Karten für Samstag gibt es ausschließlich exklusiv im Vorverkauf, da es sich dabei erfahrungsgemäß um den besucherstärksten Tag handelt. Alle Frühkäufer werden über die Halle 11 exklusiven Zugang zur Messe erhalten. Die Karten gelten zugleich als Eintrittskarte und Fahrausweis im öffentlichen Personennahverkehr des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) und des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) in der zweiten Klasse.

Auf der diesjährigen Messe werden unter den Entwicklern und Publishern diverse Branchengrößen erwartet, darunter Ubisoft, Electronic Arts, Bethesda Softworks und Nintendo. Ab Mai sollen die Karten auch bei allen teilnehmenden Saturn-Märkten, ebenfalls zum Vorverkaufspreis, angeboten werden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "gamescom 2013: Ticket-Shop hat seine Pforten geöffnet"

Seufz ich weiß nicht ob ich mir das dieses Jahr antun soll.War ganz nett war ganz schön aber so richtig was von hat man ja auch nicht. Und von der Langen Fahrt nach Köln mal ganz zu schweigen.