Erst kürzlich hat Microsoft Studios mit dem “Mobil 1 Car Pack” den ersten DLC für das letzte Woche erschienene Rennspiel Forza Horizon 2 veröffentlicht. Nachdem der neue Zusatzinhalt ausschließlich für die Besitzer der Xbox One freigeschaltet wurde, fragen sich natürlich die Xbox 360-Spieler zurecht, ob man sie bei den DLCs außen vor lassen will. Nun hat sich Community Manager Brian Ekberg zu dem Thema geäußert.

Wie Ekberg in den offiziellen Foren des Spiels verriet, plant man zum aktuellen Zeitpunkt tatsächlich, keine Download-Inhalte für die Xbox 360-Version des Spiels zu veröffentlichen. Auch die Forza Rewards werden nur für die Redmonder Next Generation Konsole verfügbar bleiben. “Das bedeutet, dass die Xbox 360-Spieler keine Forza-Rewards-Credits oder Autos bekommen werden”, so Ekberg.

Schon im September gab Creative Director Ralph Fulton bekannt, dass die Xbox 360-Fassung von Forza Horizon 2 auf einige Inhalte verzichten wird. Neben dem fehlenden Drivatar-Feature müssen sich die Käufer der Xbox 360-Umsetzung auch mit weniger Fahrzeugen und einer kleineren Spielwert zufriedengeben. In puncto Grafik gibt es selbstredend auch einige Abstriche. So läuft das Spiel nur mit 720p sowie 30 Bildern pro Sekunde und auch auf die Wettereffekte müssen die Spieler verzichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche