Der Action-Shooter FirefallAnfang April wurde in der Beta des kommenden Free2Play-Shooters Firefall ein weiterer Meilenstein erreicht: Am 06.04.2012 fiel die NDA und die Server sind seitdem permanent online. In einem umfangreichen Entwickler-Update bedankte sich Entwickler Red 5 nun für die Unterstützung der Spieler und verriet, woran aktuell gearbeitet wird.

Im in der vergangenen Woche veröffentlichten Entwickler-Update bedankte sich Red 5 zunächst für die kontinuierliche Unterstützung der Beta-Tester sowie ihre Ideen und ihre Vorschläge. Man nehme dieses Feedback sehr ernst und bemühe sich, das Gehörte für die zukünftige Verbesserung des Spiels zu verwenden.

Im April sei mit der durchgehenden Bereitstellung der Server ein weiterer Meilenstein erreicht worden und in den 6 Wochen seit diesem Zeitpunkt sei eine große Menge großartiges Feedback eingegangen. Das Team sei so erpicht darauf gewesen, Meinungen der Spieler zu hören, dass die 10 aktivsten PvP-Spieler zu Red 5 eingeladen wurden, um über das Spiel zu sprechen.

Basierend auf dem Feedback aller Spieler und der Gruppe von Spielern, die das Unternehmen besucht habe, arbeite man derzeit an den folgenden Punkten:

Where are we going?

  • Give players interesting choices to make
  • Raise the skill ceiling
    • Increase the skill requirements for weapons/abilities, new skill-based weapons/abilities, review core mechanics
  • Create more stickiness in PvP
    • Add tiers and horizontal progression, matchmaking improvements, skill-rating, spectator mode, more map types, and maps
  • Create stickiness in PvE
    • Rarity of resources, crafting that matters, character customization, dynamic content, trading, openworld scalability

Details zum Punkt „Raise the skill ceiling“ findest du im zweiten Teil des Entwickler-Updates. Im dritten Teil geht das Team zudem im Detail auf die Charakter-Entwicklung ein.

★ Firefall: Ein Blick in den MMO-Shooter (Beta)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!