"The Melding" in FirefallIn einem Live-Q&A standen die Entwickler von Red5 Studios der Firefall-Community am vergangenen Freitag Rede und Antwort. Wir haben die wichtigsten Fragen und natürlich Antworten rund um den Free2Play-Shooter gesammelt und für dich übersetzt.

Firefall ist ein Free2Play-Action-Shooter, der etwa 200 Jahre in der Zukunft spielt. Zu dieser Zeit wird die Erde von einem mächtigen Energiesturm überrollt, dem „Melding“. Dadurch ist ein Leben nur an wenigen geschützten Orten möglich. Eine weitere Gefahrt droht von „The Chosen“, einer blutrünstigen Rasse, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Menschheit auszulöschen.

Im Q&A beantworten die Entwickler u.a. Fragen zu der aktuell laufenden Beta, den Items und Mounts im Spiel, dem Item-Shop, zusätzlichem Content und dem „Melding“:

Wann wird eine neue Klasse vorgestellt?

Eine neue Klasse wird bald vorgestellt, keine Sorge.

Wie sieht es mit der Beta aus? Wann dürfen wir spielen?

Es wird bald mehr Beta-Einladung geben und die Tester dürfen dann auch in die offene Welt.

Wie läuft das mit dem Items in Firefall ab? Sind es dropbare Items oder müssen sie handwerklich hergestellt werden?

Firefall ist ein sehr equip-abhängiges Spiel, aber das meiste wirst du craften müssen und dir dann dafür natürlich die Materialien besorgen.

Wie sieht es mit Fahrzeugen nach dem Release aus?

Wer sagt denn was von nach dem Release?!

Was werden wir im Itemshop so alles vorfinden?

Es wird Items im Itemshop geben. Diese helfen dir aber nur beim Leveln und verschaffen dir keinen Vorteil gegenüber deinen Gegnern. Es gibt aber auch Spaßitems, wie z.B. ein Fass Bier, das man dann überall aufstellen kann und deine Freunde können dann daraus trinken.

Habt ihr eine Engine von einen anderen Entwickler gekauft,wie z.B die Unreal Engine?

Nein, FireFall nutzt eine eigene Engine.

Wie viele Fähigkeiten können mit in den Kampf genommen werden? 

Zur Zeit können 3 Fähigkeiten mit in die Schlacht genommen werden, intern nutzt man zur Zeit aber 6 Fertigkeiten. Das Problem ist aber momentan, dass 6 Fertigkeiten zu sehr aufs Knöpfe hämmern hinauslaufen würden. Jeder versucht dann, immer 1 bis 6 zu drücken und das hat dann weniger mit Skill als mit Fertigkeiten zu tun.

Wie groß wird die Welt eigentlich im Vergleich zu World of Warcraft sein?

Die offene Welt wird am Anfang nicht sehr groß sein, da die Karte am Anfang vom „Melding“ eingeschlossen ist. Die Spieler müssen zusammenarbeiten, um immer mehr von der Welt zu enthüllen.

Wird es auch Ingame Voice-Möglichkeiten geben?

Ja es wird InGame-VoIP geben. Es ist absolut wichtig, dass die Spieler sich auch ohne Skype, TS3 usw. unterhalten können.

Wird es so etwas wie ein Mod-Support wie bei WoW oder RIFT geben?

Ja wird es, besonders das Interface wird eine Lua- bzw. XML-Schnittstelle haben.

Wie sieht es bei euch mit zusätzlichem Content aus?

Content ist theoretisch unendlich vorhanden, da mehr Gebiete freischaltest, desto weiter du den Melding zurückdrängst und immer wieder neue Sachen entdeckst. Und somit kann man unendlich Content nachschieben.

Wie sieht es mit Spielern aus, die gerne die Gegend erkunden. Werden diese auch mit etwas belohnt?

Das Erkunden der Welt ist sehr wichtig und wird auch belohnt. Besonders seltene Handwerksmaterialien findet man nicht so einfach am Wegesrand. Es kann also durchaus passieren, dass man den höchsten Berg erklimmen oder fernab jeglicher Zivilisation wandern muss.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!