Da schon am kommenden Montag im Rahmen der diesjährigen Electronic Entertainment Messe die Pressekonferenzen diverser Publisher abgehalten werden, fragen sich natürlich auch die Fans von Final Fantasy XV, ob sie einen Blick auf das kommende Rollenspiel-Epos werfen können werden. In einem aktuellen Interview griff der Produzent Shinji Hashimoto das Thema auf.

Wie der Macher in einem Gespräch mit der japanische Famitsu (via Sqex.info) verriet, wird der Titel dieses Jahr leider nicht in Los Angeles vertreten sein. Laut Hashimoto sei es im Moment noch kein guter Zeitpunkt, neue Informationen zu dem Spiel zu enthüllen.

“Zunächst einmal möchte ich sagen, dass die Entwicklung von Final Fantasy XV gut vorankommt. Wir versuchen intern den besten Zeitpunkt zu ermitteln, an dem wir neue Informationen zu Final Fantasy XV für die Fans enthüllen können. Nach einem Blick auf unsere Promotionpläne kamen wir zu dem Schluss, dass die diesjährige E3 nicht der beste Zeitpunkt wäre, um Neuigkeiten zu Final Fantasy XV zu verkünden. Stattdessen planen wir derzeit, neue Details auf Veranstaltungen nach der E3 2014 zu präsentieren.“

“Ich bin all unseren Fans, die sich schon auf Final Fantasy XV freuen, sehr dankbar und ich freue mich darauf, neue Informationen mit ihnen zu teilen, wenn das Timing stimmt. Ich würde es sehr schätzen, wenn die Fans bis dahin durchhalten”, so der Macher.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche