Final Fantasy A Realm Reborn - CinematicDas Entwicklerteam von Square Enix werkelt weiterhin fleißig an der Wiedergeburt von Final Fantasy XIV. Nachdem im vergangenen Jahr der Alpha-Test von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn erfolgreich abgeschlossen wurde, wandte sich der Produzent und Direktor Naoki Yoshida mit einen Neujahrs-Grußwort an die Fans und verspricht für den 7. Januar 2013 eine Überraschung.

In seinem Brief an die Fans geht Yoshida auf das vergangene Jahr ein und bedankt sich bei den Spielern für die großartige Unterstützung, die Teilnahme am epischen Finale der ersten Version von Final Fantasy XIV sowie das Feedback, das die Entwickler während des Alpha-Tests von den Teilnehmern erhalten haben.

Man habe sich die Schlagworte „Spaß“, „Dynamischer Wandel“, „Neustart“ und „Wiederaufbau“ auf die Fahnen geschrieben und sei nun bereit für den Relaunch, erklärt Yoshida. Durch ein Gedicht deutet der Produzent eine neue Bedrohung für die Völker von Eorzea an.

Für den 7. Januar 2013 ist zudem eine Überraschung geplant. Um was es sich dabei wohl handelt? Wir halten dich natürlich auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt. Den kompletten Brief kannst du dir auf der offiziellen Seite von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn durchlesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Final Fantasy XIV: Fans sollen sich den 07.01.2013 vormerken – Neujahrsgruß von Naoki Yoshida"

Mhh da bin ich mal gespannt, Überraschungen sind natürlich immer so eine Sache. Am liebsten würde ich mir jetzt ausmalen das die NDA gleich aufgehoben wird die Beta für jeden zugänglich ist oder jeder das alte FF solange spielen darf. Aber solche Gedanken mache ich mir erst gar nicht, man wird ja doch nur enttäuscht wenn man da zu viel rein interpretiert. Daher heißt es jetzt wohl abwarten und Tee trinken 🙂

Beta Tester Application Website wird aufgemacht und vielleicht sehen wir noch den Benchmark. Wenn man das offizielle Forum verfolgt bleiben nicht so viele Möglichkeiten offen.