Der japanische Entwickler und Publisher Square Enix hat den Release-Termin seines Online-Rollenspiels Final Fantasy XIV: A Realm Reborn für die PlayStation 4 enthüllt. Demnach soll der Titel bereits im April dieses Jahres für Sonys neue Konsole im Handel erscheinen. Gerüchten zufolge soll der Titel auf der PlayStation 4 mit 1080p und flüssigen 60 Frames laufen.

Darauf haben sicher zahlreiche PlayStation 4-Fans bereits seit Wochen gewartet. In einem neuen “Brief des Produzenten Live” hat der Director Naoki Yoshida den genauen Termin für die Konsolenumsetzung des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn bekanntgegeben. Am 14. April 2014 werden sich die Pforten von Eorzea auch für die Käufer der PlayStation 4 öffnen. Vorbestellungen sind bereits ab sofort möglich.

Neben der Standard-Version wird das Spiel auch in einer Collector’s Edition zu haben sein. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll das MMORPG auf der PlayStation 4 in einer 1080p-Auflösung und mit 60 FPS laufen. Dies würde jedoch der Aussage von Yoshida widersprechen, der im Dezember vergangenen Jahres noch von 30 Frames sprach. Bis man also diesbezüglich etwas von der offiziellen Seite hört, sollte man das Gerücht nicht allzu ernst nehmen.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche