Im Juli dieses Jahres erfüllte der Entwickler und Publisher Square Enix den Wunsch zahlreicher Final-Fantasy-Fans und veröffentlichte mit Final Fantasy VII einen echten Rollenspiel-Klassiker und einen der beliebtesten Teil der bekannten Spielreihe. Die neue Version litt allerdings unter einer ziemlich schwachen Musik-Untermalung, die nun endlich via Update verbessert wurde.

Fans, die nach der Ankündigung im Juli Final Fantasy VII auf Steam erworben haben, staunten nicht schlecht, war die Qualität der Musik im Spiel doch ziemlich bescheiden ausgefallen und kaum mit der bombastischen Untermalung auf der Konsole zu vergleichen.

Einige findige Spieler fanden recht schnell eine Möglichkeit, die Musik-Dateien auszutauschen und die qualitativ bessere Originalmusik wiederherzustellen. Wer jedoch damit überfordert war, musste mit der bescheidenen Hintergrundmusik der Steam-Version vorlieb nehmen – bis jetzt.

Wie die Macher auf der offiziellen Webseite des Unternehmens bekanntgaben, ist ab sofort ein Patch für alle Käufer der digitalen Version verfügbar, der die Musik im Spiel wieder in hoher Qualität erklingen lässt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Titel via Steam oder über die offiziellen Webseite des Publishers erworben wurde. Ende gut, alles gut. Nun können die Fans wieder fröhlich die Siegesmelodie von Cloud pfeifen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!