FIFA 14 - BallkontrolleMit der kommenden Fußballsimulation FIFA 14 hat Electronic Arts Großes vor. Nicht weniger als den Titel für das meistverkaufte Spiel des Jahres will man für sich beanspruchen. Diese Kampfansage machte Produzent Sebastian Enrique in einem Interview. Recht mutig, wenn man bedenkt, dass dieses Jahr noch ein möglicher Call of Duty-Ableger ansteht.

EA ist guter Dinge…

Tatsächlich ist es gar nicht so unwahrscheinlich, denn bereits mit FIFA 13 lag man mit gerade mal 70.000 Exemplaren hinter dem Konkurrenten aus dem Hause Activision. Enrique ist sich sicher, dass die neuen Features es schaffen werden, das Spiel an die Spitze der Verkaufscharts zu katapultieren.

“Wir haben ein sehr starkes Feature-Set, so dass ich sehr zuversichtlich bin, dass wir es im Bezug auf Umsatz und Zahlen besser machen können als FIFA 13”, so der Produzent.

Große Ambitionen

Dabei will man mit FIFA 14 laut Enrique nicht nur das beste Fußballspiel, sondern gleich das beste Videospiel abliefern: „Wir wollen das beste Fußball-Spiel erschaffen, aber wir wollen nicht nur das beste Sport-Videospiel sein – wir wollen das beste Videospiel sein, Punkt.”

Dem Konkurrenten aus dem Hause Konami blickt man gelassen entgegen. Auch die Tatsache, dass Konami vor kurzem in eine neue Grafik-Engine und ein neues Entwicklerstudio in London investierte, bringt die Entwickler von Electronic Arts nicht aus der Ruhe. Stattdessen freut man sich auf die bevorstehende Herausforderung und das schließt auch Activisions Call of Duty-Reihe mit ein.

“Ich respektiere Konami sehr, denn sie produzieren gute Spiele. Eine Menge Menschen haben ihre Spiele seit Ewigkeiten gespielt. Ich denke, Wettbewerb ist eine gute Sache, aber wir fassen nicht nur den Wettbewerb mit Pro Evolution Soccer ins Auge – auch Call of Duty ist ein Konkurrent”, so der FIFA 14 Produzent. “Leute, die Call of Duty spielen, spielen kein FIFA. Wir wollen aber, dass sie FIFA spielen und wir erreichen das, indem wir das bestmögliche Spiel erschaffen. Darauf konzentrieren wir uns.”


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "FIFA 14: Kampfansage an Call of Duty und PES – FIFA 14 soll meistverkauftes Spiel des Jahres werden"

Wow das heißt also noch weniger Innovationen und jedes Jahr noch mehr den gleichen Scheiß, als sowieso schon? Da freue ich mich ja jetzt schon richtig, danke EA :3

Gut man möge mir meine Abneigung verzeihen ich bin nicht Fußball Fan ^^