Die Release-Version der Fußball-Simulation FIFA 14 aus dem Hause EA Sports scheint zumindest auf der PlayStation 3 nicht nur für Freude, sondern stellenweise auch für Frust zu sorgen. Wie man derzeit zahlreichen Meldungen der PS3-Fans in den EA-Foren entnehmen kann, scheint die Umsetzung für die Sony-Konsole unter dem gleichen Fehlercode zu leiden wie schon FIFA 13.

Aktuell haben einige PlayStation 3-Spieler wenig Spaß mit ihrem gekauften Exemplar der Fußball-Simulation. Der aus FIFA 13 bekannte Fehlercode 80010514 tritt offenbar auch in die Nachfolger-Version auf. Das Resultat: Das Spiel lässt sich nicht starten und der Spieler wird aufgefordert, die Disc von FIFA 14 einzulegen. Den Meldungen in den offiziellen Forum nach zu urteilen, hängt das Problem wohl mit dem Server-Fehler zusammen.

Zu 100 Prozent bestätigt ist es aufgrund des fehlenden Statements seitens Electronic Arts zwar noch nicht, die Wahrscheinlichkeit ist aber hoch, da der Fehlercode offenbar bei einigen Spielern, die ihre Konsole vom Netz trennten, nicht auftaucht.

Neben dem ärgerlichen Fehler scheint die PlayStation 3-Umsetzung auch unter störenden Rucklern in den Menüs zu leiden, über die ebenfalls einige PS3-Spieler in den Foren geklagt haben. Ob der Fehler auch auf dem PC und der Xbox 360 auftritt, ist bisher nicht bekannt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche