FIFA 14: Ball-DuellDer Entwickler EA Sports hat vor wenigen Stunden ein frisches Update für die PlayStation 4-Version von FIFA 14 veröffentlicht, das einige Verbesserungen und Änderungen mit sich bringt. So haben die Macher unter anderem die Performance der Online-Matches und auch die allgemeine Spielbarkeit des Titels weiter optimiert. Der Patch für die Xbox One soll in Kürze folgen.

Nach Angaben der Entwickler wurden unter anderem Fehler beseitigt, die in einigen Fällen dafür sorgten, dass Spieler mit großen Freundeslisten nicht mehr auf bestimmte Online-Features zugreifen konnten. Auch wurden Probleme behoben, die bei der Einladung zu den Online-Matches auftraten. Zudem wurde ein Bug gefixt, der dafür sorgte, dass dem Spieler in Pro Clubs statt einer Freundesliste eine Randomliste angezeigt wurde.

Des Weiteren haben sich die Entwickler den Sprachbefehlen von Kinect angenommen und auch an den Kameraeinstellungen wurde gedreht. So soll es dem Torwart im Club Modus ab sofort möglich sein, den Kamerawinkel zu ändern und auch einige Kameras in bestimmten Stadien mussten verändert werden, um eine bessere Spielbarkeit zu gewährleisten. Außerdem wurden ein paar Probleme im FIFA Ultimate Team-Modus behoben. Die kompletten Patchnotes kannst du dir auf el33tonline.com durchlesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche