FIFA 13 Saturn Charts

FIFA 13, die erfolgreiche Fußballsimulation des Entwicklers Electronic Arts, ist ein echter Verkaufsrenner und verteidigt seit rund zwei Wochen in den Saturn-Charts die Spitzenposition. Jedoch häufen sich auch Beschwerden über zahlreiche Probleme mit dem Spiel. Mit einem veröffentlichten Update wollte EA nun Abhilfe schaffen, was ihnen jedoch nicht ganz gelungen ist.

Noch immer klagen viele Spieler in den offiziellen Foren über Abstürze im Karrieremodus und Verbindungsproblemen mit den EA-Servern. In erster Linie scheinen die PlayStation 3- und die Xbox 360-Besitzer von den Problemen betroffen zu sein. Vor allem von den PS3-Spielern wurden seltsame neue Bugs gesichtet. So schreibt einer der Spieler, dass die eingewechselten Kicker in seiner Version unsichtbar waren.

Einen Statement gab es seitens des Publishers bis jetzt noch nicht. Wann der nächste Patch erscheinen soll, der die besagte Fehler endlich aus dem Spiel tilgt, ist leider ebenfalls noch nicht bekannt. Die zahlreichen Fehlerberichte der Spieler kannst du in den offiziellen Foren von Electronic Arts lesen.

» Tipp: FIFA 13 noch nicht gekauft? Dann wirf auf jeden Fall einen Blick in unseren FIFA 13-Preisvergleich!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "FIFA 13: Patch bringt keine erhofften Besserungen mit sich"

Das ist EA,immer noch, so lange es kein MMO ist ist für die das Spiel gegessen nachdem es veröffentlicht wurde.

Ein trauriges Spiel meiner Meinung nach,aber ändern wird sich wohl dabei nichts.

Jedes Jahr der selbe, neu aufgewärmte Mist nur mit einer neuen Zahl im Titel…

naja wem's trotzdem gefällt

"Jedes Jahr der selbe, neu aufgewärmte Mist nur mit einer neuen Zahl im Titel…

naja wem's trotzdem gefällt"

ICh hab FIFA 8 gespielt, dann 11 , dann 13. Riesensprung inhaltlich und technisch.

These: Da du darauf angewiesen bist, hinter einem Pseudonym versteckt Aussagen aus dem Netz zu kolportieren, von denen du nicht sagen kannst ob sie der Wahrheit entsprechen, ist anzunehmen [Vom Moderator entfernt]