Farmerama-WM endet morgen

Auch die WM der Tiere in der Wirtschaftssimulation Farmerama nähert sich langsam aber sicher dem Ende. Morgen ab ca. 13 Uhr werden keine Fußbälle mehr aus deinen Feldern, Bäumen und Ställen springen. Auch der Direktkauf wird dann im Lauf der nächsten beiden Tage abgeschaltet. Das Stadion findest du noch bis nächster Woche in der Stadt, da du z.B. beim Ballkauf durch Überweisung die Fußbälle ja nicht sofort bekommst.

Update: Das Fußballstadion wird heute, 21.07.2010, gegen 13 Uhr abgeschaltet. Im Verlauf des Tages werden die WM-Puzzleteile dann auch zu Tulpgulden-Items (sie gehen nach einem Abriss also nicht verloren).

Am Mittwoch könnte es übrigens ein neues Feature bei Farmerama geben: Das Farmwheel, bei dem es u.a. den Elch bei täglichen Freidrehungen zu gewinnen geben soll. Wir halten dich auf Gameplorer.de natürlich auf dem Laufenden!

Du kennst Farmerama noch nicht?

In Farmerama kümmerst du dich um deinen eigenen Bauernhof. Du legst Felder an, pflanzst Obst und Gemüse, gießt, düngst und erntest. Auch deine Tiere wollen versorgt werden und so heißt es: Füttern, Tränken, Misten. Die Jungtiere und deine Erträge vom Feld kannst du dann an NPCs, die dich auf dem Bauernhof besuchen, oder an deine Mitspieler verkaufen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!