Plunder plündern bei Renzos Jahrmarkt von FarmeramaRenzos Jahrmarkt ist ab sofort wieder bei Farmerama zu Gast. Neben „Hau den Lukatz“ und „Maulwurf-Matsch“ steht dir dieses Mal auch ein brandneues Minispiel auf dem Festplatz zur Verfügung: „Plunder plündern„. Wie genau das neue Spiel funktioniert, erfährst du in diesem Artikel.

Ziel von „Plunder plündern“ ist es, Käpt’n Klaas Schwartebeker dabei zu helfen, so viele Schlüssel wie möglich zu finden, die in Truhen versteckt sind. Dabei gilt es jedoch die richtige Truhe zu finden, denn ansonsten ist das Spiel vorbei!

Gleich zu Beginn einer Runde „Plunder plündern“ hast du die Wahl ob du die sichere oder die normale Variante des Spiels probieren willst. Diese unterscheiden sich zum einen im Preis (1 Runde sichere Variante: 6 Tickets, 1 Runde normale Variante: 2 Tickets) zum anderen in der Anzahl der Truhen. Doch was hat es denn nun genau mit den Truhen auf sich?

Hast du dich für die normale Variante von „Plunder plündern“ entschieden, siehst du anschließend drei Truhen vor dir. In einer davon findest du einen Schlüssel, der dich in die nächste Runde bringt, zwei davon sind mit Gold gefüllt. Klickst du die richtige Truhe (mit dem Schlüssel) an, kommst du in die nächste Stufe und darfst weiterspielen, und zwar so lange, bis du auf eine Kiste mit Gold triffst.

Vom Prinzip her funktioniert die sichere Variante von „Plunder plündern“ genau gleich, mit einem Unterschied: Statt drei erwarten dich nur zwei Truhen. Du hast also höhere Chancen, um den Schlüssel für die nächste Runde zu finden.

Je höher du in der Stufe aufsteigst, umso mehr Jahrmarkt-Chips bekommst du. Wo liegt dein Rekord bei „Plunder plündern“ aktuell?

Punkte bei "Plunder plündern" von Farmerama


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Farmerama: „Plunder plündern“ – So funktioniert’s"

Ich habe es schon 6x geschafft.