Der Countdown läuft: Am 18. November feiert Far Cry 4 sein offizielles Release. Bieten wird der Ego-Shooter auch dieses Mal natürlich wieder einen Multiplayer-Modus, in dem du gegen andere Spieler antreten kannst. Mittlerweile hat Ubisoft nun auch Details zu „Battles of Kyrat“ bekanntgegeben. Alle wichtigen Infos haben wir hier für dich zusammengefasst.

Im PvP-Modus „Battles of Kyrat“ soll die Welt von Far Cry 4 in einem ganz anderen Licht gezeigt werden. Die Gefechte der Spieler spiegeln dabei die Kämpfe eines längst vergangenen Krieges wieder, in dem zwei Seiten aufeinander trafen: Die Rakshasa (Pagan Mins Elitegarde) und die Rebellen des Goldenen Pfads. Jede Fraktion hat dabei ihre eigenen Fähigkeiten, Waffensets, Stärken und Schwächen.

Besonderheiten der Rakshasa und der Rebellen

Die Rakshasa sind die mystischen Krieger Kyrats, die eine enge Verbindung zur Natur pflegen. Daher verwundert es auch wenig, dass sie mit Elefanten das Schlachtfeld stürmen und im Kampf Tiere herbeirufen können, die sie beim Angreifen und Verteidigen ihrer Positionen unterstützen.

In Sachen Waffen greifen die Rakshasa auf traditionelle Geräte, vor allem Bögen zurück, können aber auch verschiedene Waffenanpassungen herstellen. Ihren Gegnern machen sie z.B. mit Insekten- und Teleportpfeilen das Leben schwer. Außerdem können sie nach Belieben im Dschungel verschwinden und sich so ihren Feinden entziehen.

Im Gegensatz dazu haben die Rebellen des Goldenen Pfades Zugang zu einer Vielzahl von modernen Waffentypen, darunter Schrotflinten, Sturmgewehre und verschiedene Sprengstoffe. Außerdem können sie Glockentürme nutzen, die es ihnen ermöglichen, versteckte Gegner in der Ferne zu erkennen.

Ablauf und Spiel-Modi

In „Battles of Kyrta“ erwarten dich rundenbasierte 5 vs 5-Spiele, die in drei verschiedenen Spiel-Modi ausgetragen werden. Zum Launch werden laut Ubisoft 10 Karten zur Verfügung stehen. Während einer Partie kämpfst du dabei für beide Fraktionen. Ein Spiel dauert im Schnitt 20 Minuten, nach der Hälfte wird die Seite gewechselt. Das Team mit der insgesamt besten Leistung auf beiden Seiten gewinnt das Spiel.

In Sachen Spiel-Modi erwarten dich „Außenposten“, „Propaganda“ und „Dämonische Maske“. In Außenposten arbeitet der Goldene Pfad daran, Außenposten zu errichten und die Rashkasa versuchen, die Rebellen zu vertreiben und die Posten für Pagan Min einzunehmen.

In Propaganda ist es das Ziel des Goldenen Pfads, drei Einrichtungen von Pagan Min zu zerstören, während die Rashkasa diese verteidigen und in Dämonische Maske gilt es für beide Seiten, die Maske zu finden und in die jeweilige Basis zurück zu bringen.

„Battles of Kyrat“ im Video

Einen ersten Blick auf den Multiplayer-Modus von Far Cry 4 kannst du auch im folgenden offiziellen Video zu Battles of Kyrat werfen:

Battles of Kyrat – Multiplayer in Far Cry 4 [DE]


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche