Für Ubisofts Ego-Shooter Far Cry 4 ist ab sofort der nächste DLC erhältlich – zumindest für Xbox One und Xbox 360. Am morgigen Mittwoch soll „Überlauf“ für die PS4 und PS3 folgen und am Donnerstag ist schließlich auch der PC dran. Was genau „Überlauf“ alles zu bieten hat, erfährst du hier.

Das beinhaltet „Überlauf“

Im Gepäck hat der DLC einen neuen PvP-Modus, in dem sich im Laufe der Partie drei bestimmte Gebiete aktivieren, wobei allerdings immer nur eines davon aktiv ist. Die Rakshasa und der Goldene Pfat kämpfen beide um die Kontrolle dieser aktiven Zone, um Punkte zu erzielen.

Je mehr Team-Mitglieder einer Fraktion in der Zone sind, desto mehr Punkte gibt es. Gespielt werden zwei Runden, der Gewinner wird dann über die Gesamtzahl der erreichten Punkte bestimmt. Weiterhin erwarten dich vier neue Karten, die laut Ubisoft das taktische und schnelle Gameplay von Überlauf unterstützen soll.

Eingeführt wird darüber hinaus mit dem kultigen Strandbuggy ein neues Fahrzeug, das dem Goldenen Pfad eine Mischung aus Geschwindigkeit und Stärke verleiht, um die Schlachtfelder von Überlauf zu dominieren.

Wie bekommt man „Überlauf“?

Überlauf ist Teil des Season Passes von Far Cry 4 und steht somit allen Besitzern des Passes kostenlos zur Verfügung. Alternativ kann der Zusatz-Inhalt aber auch separat erworben werden.

Neben „Überlauf“ beinhaltet der Season Pass außerdem die DLCs „Flucht aus dem Durgesh-Gefängnis“, „Die Spritze“, „Hurk Deluxe“ und „Das Tal des Yetis“. Für PS4 und PS3 bekommst du den Season Pass bei Amazon.de oder im PS Store, für die Xbox im Xbox Store.

Für den PC gibt es mehrere Anbieter – wirf hier einen Blick in unseren Far Cry 4 Season Pass-Preisvergleich.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche