Far Cry 3 VaasNach dem erfolgreichen Release von Far Cry 3, im November vergangenen Jahres, sagte Ubisofts Chief Executive Officer Yves Guillemot bereits im Februar während einer Telefonkonferenz mit den Investoren, dass man auf den Nachfolger nicht allzu lange warten müssen wird. Nun hat der Komponist Cliff Martinez in einem Interview die laufenden Arbeiten an Far Cry 4 bestätigt.

Auf neue Projekte angesprochen, sagte Martinez in einem Gespräch mit der Webseite Lost in the Multiplex: “Es gibt da eine geheime Mission, an der ich allerdings noch nicht dran bin und es sieht so aus, als würde ich auch an einer TV-Serie von Soderbergh mit dem Titel ‘The Knick’ arbeiten. Zudem arbeite ich auch an einem Videospiel namens Far Cry 4. Also ja, ich bin diese Woche ziemlich gefragt. Nach sieben Monaten ohne Arbeit feiere ich mein Comeback.“

Auch wenn diese Aussage nicht von Ubisoft selbst stammt, kann man davon ausgehen, dass die Information echt ist. Darauf weist auch die Tatsache hin, dass die entsprechenden Zeilen nur kurze Zeit später von der Webseite entfernt wurden. Den Kollegen von Joystiq ist es allerdings gelungen, einen Screenshot mit der besagten Aussage von Martinez zu machen.

Wann der Titel im Handel erscheint und für welche Plattformen dieser umgesetzt wird, ist bisher noch nicht bekannt. Da Ubisoft die meisten seiner Spiele plattformübergreifend veröffentlicht, kann man davon ausgehen, dass auch dieses Mal neben dem PC sowohl die aktuelle als auch die nächste Generation der Konsolen bedient wird.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche