Far Cry 3 Rook IslandDer französische Entwickler und Publisher Ubisoft plant möglicherweise, eine „Ultimate Far Cry Compilation“ in den Handel zu bringen. Darauf lässt ein Eintrag im Online-Shop eines britischen Händlers schließen, der diese Compilation sowohl für den PC als auch für die beiden Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 für eine kurze Zeit in seinem Spiele-Sortiment listete.

Plattformübergreifende Compilation

Die drei Versionen waren im Online-Shop „Game“ mit jeweils 39,99 britischen Pfund (rund 49,00 Euro) für die Konsolen und 29,99 britischen Pfund (ca. 37,00 Euro) für den PC vertreten. Mittlerweile wurde der Eintrag jedoch wieder entfernt.

Die Nachfrage des englischsprachigen Gaming-Portals IGN hat Ubisoft mit einem kurzen „Kein Kommentar“ quittiert. Da der Publisher die offenbar geplante Veröffentlichung nicht komplett dementierte, darf man den Release dieser Compilation zumindest als nicht unwahrscheinlich einstufen.

Inhalt noch nicht bekannt

Unklar ist allerdings, was die „Ultimate Far Cry Compilation“ beinhalten soll. Dass Far Cry 2 und Far Cry 3 dabei sein werden, dürfte angesichts der plattformübergreifenden Veröffentlichung der beiden Titel höchstwahrscheinlich sein.

Ob die Portierung der Original-PC-Version des ersten Far Cry-Titels ein Teil der Compilation sein wird oder sich der Publisher am Ende doch für die PC und PS3-Portierung des Xbox 360-Shooters „Far Cry Instincts Predator“ entschieden hat, erfahren wir wohl erst, wenn eine offizielle Ankündigung seitens Ubisoft veröffentlicht wird. Wir halten dich auf dem Laufenden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Far Cry 3: Ultimate Far Cry Compilation geplant?"

Ich stelle mir das schwierig vor,ich weiß natürlich nicht wie das alles geregelt ist aber FarCry eins stammt ja noch von Crytek und Ubisoft war "nur" Publisher.
Daher bin ich wirklich mal gespannt was da alles drin ist. Vielleicht machen sie es sich auch einfach und packen nur 2 und 3 rein plus alle DLCs,wer weiß 🙂

Das dürfte kein großes Hindernis sein. Die Rechte an Far Cry Marke liegen bei Ubisoft, weshalb Crytek später auch mit Crysis eine neue Shooter-Marke aus dem Boden stampfte. Sprich: Sie können machen, was sie wollen. 🙂

Siehste da war ich mir halt nicht so sicher ob das so war/ist. Aber mir soll es recht sein. Obwohl ich ja noch finde das Far Cry 1 irgendwie da gar nicht rein passt mit seinen Monstern^^