Far Cry 3 Vaas

Im November erwarten uns mit Far Cry 3 und Call of Duty: Black Ops 2 gleich zwei große Blockbustertitel aus dem Shooter-Genre. Wenn die Veröffentlichungstermine so zusammenfallen wie dieses Mal, fragt man sich unweigerlich, ob der eine oder der andere Entwickler sich nicht Gedanken über die große Konkurrenz auf dem Markt macht.

Ubisoft scheint keine Angst vor der Konkurrenz zu haben, das geht zumindest aus den Aussagen von Brand Manager Henri Guay her. Wie er gegenüber MCV erklärte, verfolge man mit Far Cry 3 bei Ubisoft einen ganz anderen Ansatz mit dem Spiel. „Far Cry stand schon immer etwas mehr am Rande im Hinblick auf das, was es einem bietet. Die Leute werden auch weiterhin Call of Duty spielen und sich ebenso weiterhin nach Spielerfahrungen umschauen, die ihnen etwas anderes bieten. Wir sehen uns in einer komfortablen Position“, so Guay.

Der ursprüngliche Veröffentlichungstermin sollte eigentlich September sein, doch die Veröffentlichung wurde auf November verschoben, um dem Team mehr Zeit für das Feintuning zu geben. Die richtige Entscheidung in den Augen von Producer Dan Hay, der sich ebenfalls zum Thema äußerte. Man habe mit Far Cry 3 ein großes Spiel in der Pipeline, das auch entsprechende Erwartungen schürt. Daher wolle man es so großartig wie möglich machen, erklärte Hay.

Bald können wir uns auch schon selbst von der Qualität des Titels überzeugen. Am 29. November 2012 wird Far Cry 3 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Über das Thema berichtete die Webseite MCV. Weitere Infos zu Far Cry 3 erhältst du auf der offiziellen Seite zum Spiel.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche