Das kostenlose Fantasy-MMORPG Runes of Magic feiert in diesen Tagen seinen 2. Geburtstag. Dass das Spiel damit noch längst nicht zum alten Eisen der Online Games-Welt gehört, beweisen die zahlreichen Neuerungen, die in den nächsten Monaten Einzug in Taborea halten sollen.

Ein bedeutender Meilenstein in der Geschichte von Runes of Magic wird im 2. Quartal 2011 gesetzt. Ab dann wird kein Download mehr nötig sein, das MMORPG soll komplett im Browser und auf Facebook spielbar sein. Frogster erhofft sich durch diesen Schritt deutlich höhere Spielerzahlen, da auch die Zielgruppen erreicht werden können, denen Download und Installation zu umständlich waren.

Im April fällt der Startschuß für die nächste Erweiterung, Chapter  IV – Lands of Despair. Diese läuft zunächst als Closed Beta, die ausgewählten Spielern Zugang ermöglicht. Mitbringen soll Kapitel 4 u.a. mehrere neue Zonen sowie eine Erhöhung des Maximallevels auf 70. Im offiziellen amerikanischen RoM-Podcast kündigte Community-Manager Swag außerdem ein 3-Klassen-System an.

Gefeiert wird der Geburtstag von Runes of Magic übrigens auch im Spiel, und zwar mit diversen Events. Zwischen dem 14.-18.03. besuchen die Community Manager zufällig die Server. Machst du einen Screenshot oder ein Video von ihnen und postest es im Forum, hast du die Chance auf tolle Preise. Ab dem 15.03. erwartet dich außerdem eine große Froschjagd.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!