Mit Falling Skies hat der Publisher Little Orbit ein Spiel zur gleichnamigen Sci-Fi-TV-Serie von Hollywood-Regisseur Steven Spielberg angekündigt. Nach Angaben des Unternehmens entsteht der Titel in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen TV-Sender TNT (Turner Network Television) und wird noch im Herbst dieses Jahres für PC und Konsolen im Handel erscheinen.

In Falling Skies wird die Geschichte einer Invasion von Außerirdischen erzählt. Nach einer globalen Offensive wird die Erde überrannt und ein Großteil der Erdbevölkerung vernichtet. Eine Handvoll Überlebender organisiert sich jedoch in kleinen Gruppen und leistet Widerstand gegen die Aggressoren. In der Spielumsetzung der TV-Serie schließen wir uns einer dieser Gruppen an und ziehen als Guerilla-Kämpfer gegen die Besatzer in den Krieg.

Laut Little Orbit handelt es sich bei dem Titel um ein Strategie-Rollenspiel. So werden wir unter anderem die Möglichkeit haben, ein eigenes Team von Widerstandskämpfern zu kommandieren und taktische Einsätze gegen die außerirdische Übermacht durchzuführen. Dabei müssen auch überlebende Zivilisten gerettet und neue Kämpfer für den Widerstand rekrutiert werden.

Falling Skies soll mit einer dynamischen KI, zufallsgenerierten Karten sowie zahlreichen freischaltbaren Fähigkeiten und Ausrüstungs-Upgrades aufwarten, die dem Spieler erlauben, verschiedene Taktiken anzuwenden, um die Ziele im Spiel zu erreichen.

Hierzulande soll der Titel schon im Herbst dieses Jahres für PC (Steam), Xbox 360, PlayStation 3 und die Nintendo Wii U erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!