In einem neuen Entwicklertagebuch stellt uns der Lead System Designer Michael Mann das Handwerk vor und zeigt die Möglichkeiten, die uns in Landmark offenstehen werden. Dabei erfahren wir etwas über die Nutzung verschiedener Handwerksstationen, die Entdeckung neuer Rezepte sowie die verschiedenen Herstellungsarten im Spiel.

Die Handwerksstationen

Wie in den meisten anderen Online-Rollenspiele wird man auch in Landmark eine Werkbank benötigen, um Gegenstände herstellen zu können. Die Werkbänke können entweder selbst gebaut oder in den Hubs gefunden werden.

Überall in der offenen Welt erscheinen zudem Altäre, die ebenfalls als Handwerksstation genutzt werden können. An einem Altar lassen sich besonders seltene und hochwertige Gegenstände herstellen, allerdings besitzt jeder Altar auch einen Timer, der aktiviert wird, sobald man mit dem Herstellungsprozess beginnt.

Ist der Timer abgelaufen, verschwindet der Altar wieder und man muss einen neuen entdecken. Dies soll die Spieler vor allem dazu motivieren, die Welt zu bereisen, um nach neuen Möglichkeiten zu suchen, besondere Gegenstände herzustellen.

Rezepte und Herstellungsarten

Zu Beginn steht dem Spieler nur eine kleine Auswahl an Rezepten zur Verfügung, aus denen die ersten Werkzeuge und die nötigen Anfangsgegenstände hergestellt werden können. Im Verlauf des Spiels können weitere Rezepte entdeckt werden. Mit jedem Stufenaufstieg der eigenen Handwerksstation kommen ebenfalls neue Rezepte dazu.

Die Entwickler wollen das Feedback der Spieler im Auge behalten und mit der Zeit stets weitere Rezepte hinzufügen, die es den Spielern erlauben werden, Dinge herzustellen, die sie sich auch wirklich gewünscht haben.

Insgesamt wird es zunächst drei verschiedene Herstellungsarten im Spiel eben. Zum einen lassen sich aktivierbare Gegenstände, wie etwa Tränke herstellen, zum anderen können kosmetische Dinge, wie Möbel, Dekorationen oder Kleidung hergestellt werden.

Die dritte Herstellungsart umfasst schließlich Gegenstände, die mit Eigenschaften und Attributen versehen sind, wie etwa Werkzeuge, die durch Hinzufügen von besonderen Handwerkskomponenten mit einer bestimmten prozentualen Wahrscheinlichkeit in einer ungewöhnlichen, seltenen oder gar legendären Qualität hergestellt werden können.

Das komplette Entwicklertagebuch kannst du dir an dieser Stelle bei uns anschauen. Viel Spaß!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!