Mit EVE: Valkyrie kündigte der isländische MMO-Entwickler CCP Games einen im EVE-Universum angesiedelten Mehrspieler-Raumschiff-Shooter an, der erstmals mit einer Unterstützung der Virtual Reality-Technik daherkommt und die Spieler noch tiefer in die virtuellen Weltraumkämpfe eintauchen lässt. Passend dazu wurde auch ein neuer Trailer mit ersten Gameplay-Szenen veröffentlicht.

Bereits auf dem diesjährigen EVE Fanfest in Reykjavík wurde den Besuchern eine beeindruckende “EVE-VR”-Virtual Reality-Tech-Demo präsentiert. EVE: Valkyrie stellt eine Weiterentwicklung dieser Demo dar und soll vor allem mit einem intensiven “Mittendrin-Gefühl” punkten.

Laut Hilmar Veigar Pétursson, seines Zeichens Chief Executive Officer bei CCP, waren die Fans von der präsentierten Technologie restlos begeistert. “Die einzige Frage, die sie noch bewegte war ‘Wann kann ich das Ding haben?’”, erklärt Pétursson.

Was laut dem Macher als ambitioniertes Projekt einer kleinen, hochtalentierten Gruppe von CCP-Entwicklern begann, wurde zu einem der meist erwarteten Spiele des Jahres – noch bevor es überhaupt offiziell angekündigt wurde. Für den Titel schmieden die Wikinger offenbar bereits große Pläne. “Ich kann es kaum erwarten, demnächst weitere Details dazu bekannt zu geben”, so der CCP-CEO. Im folgenden Trailer kannst du selbst einen ersten Blick auf EVE: Valkyrie werfen. Viel Spaß!

EVE: Valkyrie Announcement Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "EVE: Valkyrie: CCP kündigt neuen Mehrspieler-Raumschiff-Shooter an"

Sieht interessant aus, bin mal gespannt was da demnächst noch kommt. Ich meine gut klar sieht nach einem Weltraum Shooter aus, aber mehr sagt das Spiel auch gerade nicht aus muss ich gestehen. Da wären dann schon irgendwo noch ein paar Infos nett. Was ich auch interessant finde ist das Datum, 2014 ist ja schnell erreicht, besonders wenn man so überlegt wie lang die so für ein Spiel brauchen.