In EVE Online ging mit „Tiamat“ heute das zweite Update in diesem Jahr online. Die Erweiterung konzentriert sich u.a. auf die sich entwickelnde Story, einen neuen taktischen Zerstörer, Verbesserungen des neuen, physikbasierten Render-Systems, Änderungen an Corporation-Tools und Projektilwaffen.

Highlights von Tiamat

Beim besagten neuen taktischen Zerstörer handelt es sich um die Svipul, die aus den Schiffswerften der Republik Minmatar stammt. Der Zerstörer ist auf kleine Projektilwaffen spezialisiert, was ihn tödlich macht, und dank seiner Fähigkeit, sich auch vom Aussehen her in den Verteidigungs-, Antriebs- und Scharfschützenmodus zu verwandeln, ändert er die Spielregeln.

Corporations erhalten im Tiamat-Update zudem unverzichtbare Management-Tools, die bei der Organisation und beim Anwerben neuer Mitglieder helfen – dazu gehören u.a. zusätzliche Filter für die Mitgliederliste sowie die Erhöhung des Limits für Mailing-Listen von 3.000 auf 5.000. Zudem können sie nun selbst entscheiden, ob Beschuss durch eigene Truppen von den CONCORD-Autoritäten geahndet wird.

Weiterhin wurde die Qualität und Vielfalt von Projektilwaffen und -munition insbesondere durch Anpassungen an kleinere Artillerien und Maschinenkanonen verbessert und ein großes Update der Audio-Engine sorgt für bessere Performance, atmosphärische Sounds für Piraten und donnernde Geschützturm-Effekte.

EVEs neues, physikbasiertes Rendering-System bietet darüber hinaus verbesserte indirekte Lichteffekte im Warp, reflektiertes Licht von nahen Planeten, Gebäude-Updates etc. und mit den Driftern tauchen geheimnisvolle neue Besucher in New Eden auf.

So geht es weiter

Nachdem in elf Jahren über 20 Erweiterungen veröffentlicht wurden, hat das Entwickler-Team von EVE Online letztes Jahr auf einen fünf- bis sechswöchigen Entwicklungsturnus umgestellt, sodass mehr Features in kürzerer Zeit veröffentlicht werden.

Auch der Release-Termin für das nächste große Update steht bereits fest: Am 24. März 2015 wird „Scylla“ online gehen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche