Eve Online Retribution Consequences TrailerErst vor wenigen Tagen haben wir über die Ankündigung des isländischen Entwicklers CCP zum EVE Fanfest 2013 berichtet. Nun haben die Veranstalter auch das Thema des Events enthüllt. Dieses wird “Die Zweite Dekade” lauten und den zehnjährigen Erfolg des Online-Spiels zelebrieren. Auch nach dem Release von Retribution haben die Macher noch große Zukunftspläne.

Ein MMO auf Erfolgskurs

Die vergangenen Jahre im EVE Online-Universum waren für das Entwicklungsstudio CCP stets vom Erfolg gekrönt. Während andere Studios mit ihren Online-Projekten schwer an dem hart umkämpften Markt zu knabbern haben, hat das Sandbox-MMO eine treue Community um sich geschart, die seit Release einen stetigen Zuwachs verzeichnet.

Seit dem 10. Januar 2013 dürfen auch Mehrspieler-Fans auf der Sony-Konsole das EVE Online Unversum als Söldner und Bodentruppen in DUST 514 miterleben und einen wertvollen Beitrag bei den in­ter­stel­laren Schlachten leisten.

Das Fanfest und geplante Events

Am 25. April 2013 werden mehr als 1.000 DUST-Söldner und EVE-Piloten bei einem Großereignis in Reykjavík, Island, für ein dreitägiges Fest zusammenkommen, um den anstehenden 10. Geburtstag von EVE Online zu feiern.

Hilmar Veigar Petursson, CEO von CCP freut sich auf das bevorstehende Fanfest, bei dem Online-Rivalen aus dem Spiel bei einem gemütlichen Drink ihre Geschichten austauschen und zu Freunden werden. Die Entwickler freuen sich, ein absolut atemberaubendes Fanfest für die Besucher und deren Begleiter auszurichten und die Community bei dem anstehenden Großereignis noch enger zusammenzubringen.

Mit einzigartigen Events, Panel-Diskussionen, Präsentationen, PvP-Turnieren, exotischen lokalen Ausflügen, Game-Demos, Round-Tables, First-Looks, Kneipentouren mit den Entwicklern, Konzerten und Partys möchte man die treuen Fans drei Tage lang ausgiebig unterhalten.

Wissenschaftliche Vortragsreihe geplant

In einer Vortragsreihe unter dem Titel “EVE realisieren” werden Koryphäen und wissenschaftliche Pioniere über ihre Visionen der Menschheit mit einem Platz in den Sternen sprechen und die Gebiete, in denen die Technik und Wissenschaft hinter dem zukünftigen EVE-Universum zu modernen Realität werden könnten, erforschen.

Michael Laine (Präsident der LiftPort Group) wird als einer der Sprecher die Zukunftsvision der Weltallforschung durch einen „Raumaufzug“ präsentieren. Rund 10 Jahre hat Lain mit einem Team von Experten an seiner Vision geforscht, die unter anderem durch eine Kickstarter-Kampagne unterstützt wurde. Nun möchte man ein Experiment durchführen und die globale Community dabei mit einbeziehen.

In den folgenden Wochen wollen die Entwickler weitere Sprecher der Vortragsreihe vorstellen, die daran beteiligt sind, die heutige Science-Fiction zur Realität von morgen zu machen.

MMA-Star besucht das Fanfest

Der Mixed-Martial-Arts (MMA)-Star Gunnar „Gunni“ Nelson wird ebenfalls bei den anstehenden Festlichkeiten zugegen sein. Der erfolgreiche Martial-Arts-Experte hat jüngst ein Sponsoring mit CCP für DUST 514 unterschrieben und wird das Fanfest direkt nach dem am 15. Februar in Londons legendärer Wembley Arena stattfindenden UFC-Turnier besuchen.

Viele Extra-Events sind laut den Entwicklern bereits ausgebucht und die Tickets für das EVE-Fanfest fast ausverkauft. Wer also noch dabei sein will, sollte sich sputen und der Midi-Webseite einen Besuch abstatten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche