Heute Morgen fanden auf dem EU-Megaserver von The Elder Scrolls Online erneut Wartungsarbeiten statt. Die sind mittlerweile beendet und v1.0.5 eingetroffen. Der Fokus im aktuellen Patch lag dabei in erster Linie  auf der Behebung von Questproblemen und -blockern.

So wird im Rahmen der Hauptquest bei „Nachrichten für ganz Tamriel“ nun beispielsweise Vanus Galerion leichter zu finden sein, während bei „Die Last dreier Kronen“ die Führer der Allianzen jetzt immer präsent sind.

Geschraubt und Korrekturen vorgenommen haben die Devs zudem u.a. beim Allianzkrieg, beim Kampf und Spiefluss sowie an der Benutzeroberfläche. Die offiziellen Patchnotes mit Details zu allen Änderungen findest du bei uns auf ElderScrollsBote.de.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche