Im Zuge der heutigen planmäßigen Wartungsarbeiten ging bei The Elder Scrolls Online ein weiteres Update online: Mit v1.1.4 behoben die Entwickler wieder einen ganzen Schwung Probleme. Gefixt wurden u.a. diverse Bugs bei Quests im Spiel.

So sollte es z.B. in Bankorai bei der Quest „Hircines Gabe“ nun wieder möglich sein, in  Werwolfsform anzugreifen, während man die Aufgabe erledigt. Außerdem wurden bei einigen täglichen Quests in Kargstein, darunter etwa Shadas Träne, Archiv des Suchers und Zaubernarbe, die Veteranenpunkte und Goldbelohnung erhöht.

Anpassungen gab es weiterhin u.a. beim Beruf Verzaubern. Hier wurde die für die Ränge 25 und 26 benötigte Inspiration dahingehend angeglichen, dass es nun eine glattere Kurve zwischen den Rängen gibt. Die Entwickler betonen dabei, dass diese Änderung nicht dazu führen wird, dass man nachträglich einen Rang verliert.

Die kompletten Patchnotes mit Details zu allen Änderungen im heutigen Patch findest du bei uns auf ElderScrollsBote.de.

Tipp: Diskutiere über dieses und weitere ESO-Themen in unserem deutschen Forum für The Elder Scrolls Online.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche