Es ist Dienstag und daher traditionell Wartungstag bei ESO. Auch heute wurden die Server wieder heruntergefahren, um mit Patch v1.2.5 ein neues Update aufzuspielen. Wie die Entwickler bereits vor einigen Tagen angekündigt haben, beinhaltete der einen ersten Schwung Änderungen für die Veteraneninhalte – diese sollen für Solospieler besser werden.

Im Zuge dessen wurde im heutigen Update die Schwierigkeit der zweiten und dritten Allianzgebiete gesenkt. Die Gebiete sollen zwar nach wie vor anspruchsvoll sein, allerdings sollte es nun einfacher sein, diese als Solospieler zu bestreiten. Weitere Änderungen für das Veteranensystem befinden sich in Vorbereitung.

Zusätzlich zu diesen Anpassungen haben die Entwickler den aktuellen Patch genutzt, um diverse weitere Bugs zu beheben. So wurde z.B. ein Problem gefixt, durch das Nahkampfgeräusche leicht verzögert waren, wenn Nahkampf- und Zaubergeräusche gleichzeitig wiedergegeben wurden.

Die kompletten Patchnotes mit Details zu allen weiteren Bugfixes und Änderungen findest du bei uns auf ElderScrollsBote.de.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche