Auf dem EU-Server von The Elder Scrolls Online ging am heutigen Dienstag Vormittag das dritte große Content-Update online. Ins Spiel brachte das u.a. Rüstungsfarben, Neuerungen und Verbesserungen für die Gildensysteme sowie Aktualisierungen der Allianzkriegskampagnen.

Die neuen Rüstungsfarben ermöglichen es, Ausrüstung individuell einzufärben – jedes Rüstungsteil verfügt über bis zu 3 Bereiche, die individuell eingefärbt werden können. Will man eine Rüstung färben, gilt es einen der neuen Färbertische aufzuzuschen, die sich in wenigstens einer Stadt in jeder normalen offenen Weltzone befinden.

Geschraubt haben die Entwickler im Zuge des Update auch an den Gildensystemen. So wurde beispielsweise die Gildenverwaltung verbessert – einem Gildenleiter ist es nun beispielsweise möglich, Gildenränge zu erstellen, zu löschen und neu zu sortieren.

In Sachen Gilden neu hinzugekommen ist u.a. die Gildenheraldik. Diese kann von Gildenleitern entworfen werden und erscheint dann auf tragbaren Waffenröcken.

Weitere Details zu dieser und allen weiteren Änderungen erfährst du in den offiziellen Patchnotes für v1.3.3, die du bei uns auf ElderScrollsBote.de lesen kannst.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche