ESO - Screenshot 2 (März 2013)In den letzten Tagen trudelten im Rahmen diverser Previews zahlreiche neue Details zu The Elder Scrolls Online ein. Alle wartenden Fans, die nicht nur etwas zu lesen sonder auch etwas Handfestes zu sehen bekommen wollen, können sich nun freuen. Neben weiteren Screenshots gibt es auch ein neues kommentiertes Video mit einigen Spielszenen zu bewundern!

Kommentiertes Video zu Synergien, Finesse und Co.

Neben einer ausführlichen Preview veröffentlichte Richie Procopio von Massively nun auch ein Video, in dem er noch einmal ausführlich auf die Design-Philosophie hinter ESO eingeht. Zudem gibt es weitere Details über das Synergie-System, die Ressource Finesse und die Charakterentwicklung.

Begleitet wird das Video von diversen Szenen aus dem Spiel, wobei neben Landschaften und Gebäuden auch die eine oder andere Kampfszene zu sehen ist.

The Elder Scrolls Online – Synergies, Finesse, Mounts, Vampires, and more!

Neue ESO-Screenshots

Noch mehr Eindrücke aus ESO gefällig? Neben dem Video wurden nun auch acht neue Screenshots veröffentlicht, die du dir direkt im Anschluss ansehen kannst.

Du würdest dich gerne mit Gleichgesinnten über ESO austauschen? Dann schau auf jeden Fall in unserem Forum für The Elder Scrolls Online vorbei!

ESO - Neuer Screenshot 1 (März 2013) ESO - Screenshot 8 (März 2013) ESO - Screenshot 7 (März 2013) ESO - Screenshot 6 (März 2013) ESO - Screenshot 5 (März 2013) ESO - Screenshot 4 (März 2013) ESO - Screenshot 3 (März 2013) ESO - Screenshot 2 (März 2013)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "The Elder Scrolls Online: Neues Video mit Gameplay-Szenen und weitere Screenshots veröffentlicht"

Das sie es wie TSW handeln wollen finde ich super. Zwar muss man sich am Anfang für einen Weg der Klasse entscheiden kann aber später alles lernen.

Das es Mounts gibt ist auch eine gute Idee, es stört mich in GW2 immer noch ein bisschen das es sowas nicht gibt.
Das mit dem Todessytem habe ich nicht verstanden gibt es momentan kein Tod im Spiel?

Was mich aber ziemlich verstört hat waren eigentlich zwei Punkte. Kein Housing, gut ok nicht ganz so wichtig da gibt es wesentlich wichtigere Punkte als diesen und denn kann ich sogar noch verkraften kein Thema.

Aber voller Addon Support?! Nein bitte, bitte nicht, ich will kein Damage Scrolls Online haben! Wenn ihr Addons zulasst bitte kein DMG Meter. In GW2 zeigt sich so gut was passiert wenn es kein DMG Meter gibt. Für jede Klasse gibt es zwischen 5-15 Builds und alle funktionieren sie. Würde da jetzt ein DMG Meter kommen würde es vielleicht nur noch 1-3 Skillungen je Klasse geben.
Und das wird denke ich mal bei ESO nicht anders sein, nach drei Monaten wird es dann heißen, der Magier brauch die und die Skillung und die und die Rüstung muss er tragen. Sollte es für es so kommen muss das spiel an allen anderen Ecken glänzen. Denn noch einmal 4 Jahre wie in WoW,Rift werde ich mir nicht antun.Eine Zahl im System bin ich auch schon im wirklichen Leben 😉