Vor genau einer Woche startete das brandneue MMORPG RIFT offiziell in Europa. Wie Trion Worlds nun bekanntgab, wird morgen Nacht mit Version 1.01 das erste geplante Update online gehen, das sowohl neue Inhalte als auch einige Bugfixes und Feinabstimmungen beinhaltet.

Im Zuge des Updates werden die europäischen Server, in RIFT Shards genannt, morgen um 3 Uhr für etwa eine Stunde offline gehen. Danach erwarten dich im Spiel dann u.a. Schlachtzug-Rissereignisse sowie einige Verbesserungen an bereits vorhandenen Features.

Deine Erfahrung in Rissen, Invasionen und Stellung wird verbessert, der Schwierigkeitsgrad von PvE in höheren Stufen wird besser an die Stärken deines Charakters angepasst und falls nötig kannst du dir mehr Quests als bisher in der Leiste der aktiven Quests anzeigen lassen. Auch das Stapeln von Gegenständen soll optimiert werden.

Gleichzeitig betonte das Team, dass dieses Update nur das erste von vielen ist und bei Trion Worlds bereits fleißig an neuen Features und weiteren Änderungen gearbeitet wird. Informationen zu geplanten neuen Features sollen demnächst veröffentlicht werden.

Weitere Informationen, Wissenswertes und Guides zu RIFT findest du auf unserer RIFT-Fanseite. Dort informieren wir dich auch täglich über aktuelle Geschehnisse rund um das Spiel.

» Mehr zu RIFT

 

 


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche