Kino bei FarmeramaErinnerst du dich an das Bild der umgestalteten Stadt von Farmerama, das kurz vor der eigentlichen Veröffentlichung aufgetaucht ist? Dort war rechts neben dem Shopping-Center auch ein Kino zu sehen, das derzeit aber noch nicht im Spiel ist. Das englische Farmerama-Team hat nun verraten, was es damit auf sich hat.

Laut Team ist das Kino derzeit inaktiv, soll jedoch in naher Zukunft für englische Spieler aktiviert werden. Nach dieser Testphase in England soll das Kino dann Schritt für Schritt in weiteren Ländern freigeschaltet werden. Dieses Vorgehen ist nötig, da es sich beim Kino um ein kompliziertes Update handelt, das daher nach und nach eingespielt wird.

So, und was hat es mit dem Kino nun auf sich?

Beim Kino handelt es sich um eine Art „Cash-for-Action“-Kampagne, die in Zusammenarbeit mit SponsorPay umgesetzt wird und dich mit Spielwährung und Erfahrungspunkten belohnt. Im Kino werden dir verschiedene Video-Clips zur Verfügung stehen, die du dir ansehen kannst.

Die Anzahl von Videos, die du gucken kannst, ist jedoch laut Team begrenzt. Mehr Videos kannst du dir mit zusätzlichen Kinokarten anschauen. Diese wirst du mit Tulpgulden kaufen und dann an deine Freunde verschenken können (oder eben geschenkt bekommen).

Ob und wann das Kino auch in der deutschen Version von Farmerama verfügbar ist, hat Bigpoint nicht verraten. Wir halten dich aber natürlich über Neuigkeiten auf dem Laufenden!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Erste Infos zum Kino bei Farmerama"

was bringt es denn, sich ein video anzusehen?

Hey ezioaltair,

das soll wohl Erfahrungspunkte und Spielwährung bringen!

Viele Grüße Eva