Bei RamaCity wurden gestern Änderungen am Energie-System vorgenommen, die in der Community für Unruhe sorgten. Neben einer Kostenerhöhung bei Produktion und Verkauf wurde u.a. das Energie-Limit auf 20 gesenkt. Nun hat das Entwickler-Team Stellung zum Update bezogen und einen Blick auf zukünftige Features geworfen!

Das Entwickler-Team habe festgestellt, dass die Spieler öfter und mehr spielen als gedacht und daher auch Levelstufen sehr viel schneller erreicht werden als geplant. Dies lag laut Team an der Levelkurve und dem Energie-System.

Der Energievorrat musste nun so drastisch gesenkt werden, um den Entwicklern die Möglichkeit und die Zeit zu bieten, an neuen Features zu arbeiten. Eine Änderung der Levelkurve und die damit verbundene Korrektur des Levels hätte laut Team erheblich mehr Proteste hervorgerufen.

Für Käufer des Solarkraftwerks hat das Team gute Nachrichten: Da dieses nun eine Minute länger zum Energie produzieren benötigt, werden alle Käufer im Laufe der Woche einen Ausgleich erhalten.

Ein Blick in die Zukunft

Hurra, neue Features bei RamaCity! Wie das Team in der Stellungnahme verriet, werden die bereits angekündigten, fahrenden Urbis voraussichtlich noch in dieser Woche ins Spiel kommen! Außerdem wird derzeit an einer Option gearbeitet, die es dir ermöglicht, die Städte deiner Freunde zu besuchen und ihnen dadurch Energie zu schenken.

Wir halten dich natürlich auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt! Die gesamte Stellungnahme des Entwickler-Teams findest du im offiziellen Forum.

» Mehr zu RamaCity


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!