Menschlicher Magier bei EligiumAm 15.02.2012 startet das Free2Play-MMORPG Eligium – Der Auserwählte in die öffentlichte Testphase. In einem „Schlachtplan für die Open Beta“ ging Community Manager Nocte nun auf brennende Fragen aus der Community ein und verriet dabei u.a., welche Ziele das Team in der Zukunft hat.

Auf die Frage, wie sehr sich die Closed Beta auf die Verbesserungen des Spielstand ausgewirkt hätten, antwortete Nocte, das Testen der Beta sei „von unschätzbarer Wichtigkeit“. Rund 80% des Feedbacks der Spieler sei bereits abgewickelt, die letzten 20% würden aktuell geprüft und priorisiert.

Auch die Open Beta werde wichtig sein, jedoch aus anderen Gründen. Hier soll das Spiel unter realen Bedingungen getestet werden, was großangelegte Stress-Tests mit einbeziehen würde. U.a. sollen auch neue Features auf den Prüfstand kommen, darunter z.B. neue Gebiete und Instanzen.

Für die Zukunft strebe das Team an, die Community zufriedenzustellen. Es habe sich ergeben, dass die Spieler sowohl Bugfixes als auch die Einführung neuer Features gleichermaßen schätzen, weshalb 50% der Kapazitäten dazu genutzt werden sollen, um die Qualität zu verbessern, und 50%, um neue Features einzuführen. Den gesamten Beitrag von Nocte findest du im Forum des Spiels.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!