Wie der Entwickler und Publisher Electronic Arts vor Kurzem offiziell bekanntgab, gibt es hierzulande ab sofort auf jedes via Service- und Downloadplattform Origin erworbene Spiel eine Zufriedenheitsgarantie. Somit hat jeder Spieler die Möglichkeit, bei Unzufriedenheit einen gekauften Titel auch zurück zu geben und den vollen Kaufbetrag erstattet zu bekommen.

Dies ist innerhalb von 24 Stunden nach dem Spielstart, sieben Tage nach dem Erwerb des Spiels, oder bei Vorbestellung sieben Tage nach Veröffentlichung möglich. Olaf Coenen, seines Zeichens Geschäftsführer von Electronic Arts, hat die Beweggründe für dieses Angebot erläutert.

Man sei von den eigenen Spielen absolut überzeugt, sagte Coenen und nannte in diesem Zusammenhang vor allem den kürzlich erschienen Multiplayer-Shooter Titanfall, der eine deutsche Metacritic Wertung von satten 89 Prozent erhielt. Man möchte daher seinen Kunden eine Spiele-Zufriedenheitsgarantie bieten und wenn der Kunde dennoch einmal nicht hundertprozentig zufrieden sein sollte, habe man mit der Rückgabe-Option eine für beiden Seiten optimale und faire Lösung parat.

Für Spieler, die bisher bedenken hatten, Titanfall auszuprobieren biete sich hiermit also eine gute und risikoarme Einstiegsmöglichkeit, heißt es weiter. Titanfall ist seit dem 13. März 2014 für PC und die Xbox One im Handel erhältlich. Die Umsetzung für die Xbox 360 wird nach einer Verschiebung nun am 10. April 2014 veröffentlicht.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Kommentare zu "Electronic Arts: Sechs Monate Origin Spiele-Zufriedenheitsgarantie in Deutschland"

Interessant, so sehr ich diesen Schritt von EA respektiere, so sehr habe ich das Gefühl dass das voll ein Eigentor werden wird. Ich möchte mich da nicht festlegen aber ich denke mal der nächste Kandidat wird dann Die Sims 4 werden. Wenn ich da so an Simcity denke, da hätten sicherlich gerne 70% der Leute ihr Geld zurückverlangt.