Der japanische Entwickler Sandlot und der Publisher D3 haben ihre DLC-Pläne für den kürzlich hierzulande veröffentlichten Third-Person-Shooter Earth Defense Force 2025 bekanntgegeben. Demnach dürfen sich die Fans des Titels neben dem bereits veröffentlichten DLC “Special Ops” auf zwei weitere Content-Erweiterungen freuen.

Während der Titel in Japan bereits seit Juli vergangenen Jahres erhältlich ist, mussten die Fans in Europa und Nordamerika knapp sieben Monate auf den Release des Spiels warten. Seit vergangenem Freitag ist Earth Defense Force 2025 nun auch bei uns erhältlich.

Zeitgleich mit der Veröffentlichung im Westen gaben die Macher auch ihre Pläne in Bezug auf die DLC-Pakete für den Titel bekannt. Neben dem bereits erhältlichen “Special Ops” können sich die Spieler auf den Zusatzinhalt “Mutant Rampage” freuen, der das Spiel zum Preis von 8,99 Euro um weitere 20 Missionen erweitern wird. Die Veröffentlichung des zweiten DLCs ist für den kommenden Mittwoch, den 26. Februar 2014 geplant.

Den Abschluss wird vorerst der dritte DLC “Beyond Despair” bilden, mit dem weitere 20 Missionen ins Spiel integriert werden. Dieser soll am 12. März 2014 veröffentlicht werden. Auch hier wird der Preis bei 8,99 Euro liegen. Beide DLCs werden via Xbox Live und PlayStation Network erhältlich sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News