Electronic Arts wird dieses Jahr auf der gamescom 2013 in Halle 6 seine kommenden Blockbuster-Titel für PC, Konsole und Mobile-Geräte präsentieren. Auf rund 500 Hands-On-Spielstationen dürfen die Besucher der Messe selbst Hand an diverse Titel anlegen und so bereits vor dem Release ihre lang erwarteten Spiele ausprobieren.

Mit großen Titeln auf der gamescom

Auf der diesjährigen gamescom in Köln wird Electronic Arts mit einem recht spannenden Portfolio aufwarten. So werden die Besucher die Gelegenheit bekommen, das neue Command & Conquer auszuprobieren, im Multiplayer-Shooter Battlefield 4 einige packende Schlachten zu absolvieren oder in Need for Speed Rivals ein paar rasante Runden zu drehen.

Fußballfans können einen ausführlichen Blick auf FIFA 14 werfen, während die Sims-Spieler mit The Sims 4 ebenfalls interessante Spiel-Sessions erwarten. Wer zudem bereits auf der E3 2013 bei der Premiere von Titanfall mitjubelte, darf nun den Titel auch selbst Probe spielen und mit Jetpack gerüstet das vertikale Gameplay in spannenden Multiplayer-Matches erleben. Im Mobile-Bereich können zudem ausgewählte Titel von EA All Play, Chillingo und PopCap ausprobiert werden.

Pressekonferenz und Verlosung

Am 20. August 2013 wird im Vorfeld der gamescom um 16 Uhr (mitteleuropäischer Zeit) eine neue Pressekonferenz von EA abgehalten, auf der Inhalte und Services aus dem Portfolio der kommenden Spiele enthüllt werden. Wer nichts verpassen möchte, kann die Veranstaltung via Livestream auf der EA-gamescom-Webseite online verfolgen.

Mit dem Start der gamescom am 21. August und bis zum Ende der Messe am 25. August, wird es außerdem tägliche Berichterstattung mit Interviews, Live-Gameplay und mehr geben. Bis zum 19. August 2013 veranstaltet Electronic Arts zudem eine Verlosung, bei der die Fans einen Fast-Pass für ihren Messebesuch gewinnen können. Dieser stellt sicher, dass man sein Lieblingsspiel auch ohne lange Wartezeiten in der Schlange sofort anspielen darf.

Direkt auf der Messe werden zudem weitere Pässe über QR-Codes verlost. Um dort an einer Verlosung teilzunehmen, muss der QR-Code lediglich via Smartphone mit einer entsprechenden QR-Code-App gescannt werden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "EA: Publisher gibt Line-Up für die gamescom 2013 und Details zur Pressekonferenz bekannt"

"muss der QR-Code lediglich via Smartphone mit einer entsprechenden QR-Code-App gescannt werden."
Coool hab beides nicht 😀
Klingt schon mal recht interessant was sie da alles anbieten werden obwohl ich ziemlich stark der Meinung bin das man ein Großteil davon eh nicht anspielen kann da man stundenlang anstehen muss. :\