Der Entwickler und Publisher Electronic Arts konnte dieses Jahr einige sehr interessante Titel auf der E3 in L.A präsentieren. Neben den bereits bekannten Spielen aus der EA Sports Ecke, gab es auf der Pressekonferenz gestern Abend auch die eine oder andere nette Überraschungsankündigung, auf die wohl insgeheim viele Fans gehofft haben. Auch ein paar EA-Titel aus der Microsoft-Konferenz wurden ein weiteres Mal vorgeführt.

Plants vs. Zombies, Peggle 2, SW: Battlefront und Titanfall

Zu Beginn wurde ein neues Plants vs. Zombies mit dem Zusatztitel “Garden Warfare“ präsentiert. Hinter dem Titel verbirgt sich ein Third-Person-Action-Koop-Game, das aufgrund seiner witzigen Optik einige Lacher der Besucher erntete.

Wie im Original besteht die Aufgabe in Plants vs. Zombies: Garden Warfare darin, anrückende Zombiehorden zu vernichten. Dazu haben die Spieler erstmals die Möglichkeit, in verschiedene Pflanzen zu schlüpfen und damit eine Rolle als Tank, Unterstützer oder Schadensverursacher zu übernehmen.

Im Anschluss der Präsentation des Spiels wurde auch ein zweiter Teil des Puzzle-Spiels Peggle angekündigt. Ein kurzer Teaser kündigte zudem ein neues Star Wars: Battlefront an, das aktuell bei EA und dem Entwicklerstudio DICE entsteht. Da Star Wars: Battlefront 3 eingestampft wurde, dürfte es sich hierbei um ein komplett neues Projekt handeln. Leider gab der Teaser zu wenig Details Preis, so dass kein erster Eindruck vom Spiel möglich war.

Respawn Entertainment war nach der Microsoft-Präsentation auch auf dem EA-Event anwesend und führte ein weiteres Mal Titanfall vor.

Star Wars: Battlefront Teaser Trailer

Need for Speed: Rivals, Dragon Age 3 und Battlefield 4

Für Rennspiele-Fans gab es mit Need for Speed Rivals ein optisches und spielerisches Highlight zu bestaunen. Grafisch kann der Titel absolut überzeugen und auch das Geschwindigkeitsgefühl kam bei den rasanten Verfolgungsjagden sehr gut rüber. Im Anschluss an die Gameplay-Demo kam Aaron Paul (Jesse aus der TV-Serie Breaking Bad) auf die Bühne und präsentierte erste Szenen aus dem kommenden Need for Speed Film.

Wie im Vorfeld angekündigt, wurde auch der dritte Teil der Dragon Age-Saga in einem epischen Trailer präsentiert. Fans des Spiels haben sicher auch die im Video gezeigte Dame erkannt: Morrigan ist zurück!

Als nächstes wurde Battlefield 4 auf der Bühne gespielt. Der Commander-Modus ist zurück und wurde in einer spannenden Mehrspieler-Session ausführlich demonstriert.

Dragon Age: Inquisition – E3 2013 Teaser-Trailer – The Fires Above

EA Sports und Mirror’s Edge 2

EA Sports Spiele, wie NBA Live 14, Madden 25, FIFA 14 und ein neues UFC, wurden ebenfalls näher vorgestellt. Dafür holte man sich sogar den einen oder anderen NBA- und MMA-Star auf die Bühne. Alle Sportspiele werden von der neuen Ignite Engine profitieren und durch diverse Features einen höheren Realismusgrad bieten.

Eine echte Überraschung kam ganz zum Schluss und dürfte sicherlich viele Fans freuen. Faith ist zurück und wird uns bald in der Fortsetzung von Mirror’s Edge erneut über die Dächer einer Großstadt führen!

Mirror's Edge – E3 2013 Ankündigungs-Teasertrailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "E3 2013: Mirror’s Edge 2, Star Wars Battlefront, Dragon Age 3 und mehr – Das gab es auf EAs E3-Pressekonferenz"

Jeah SWB sehr schön das sie sich doch dazu besinnt haben es zu entwickeln. Aber ich nehme mal an das wir in 1-2 Jahren dann das Glück haben werden mal was von dem Spiel zu sehen.^^

Titanfall sieht interessant aus aber ich hoffe das kommt auch für PC. DA3 mag ich nichts zu sagen.