EA Origin LogoWie Entwickler und Publisher Electronic Arts nun offiziell bekanntgab, ist die hauseigene digitale Service- und Downloadplattform Origin ab sofort auch für den Mac verfügbar. Mit diesem Schritt möchte das Unternehmen seine Nutzerzahlen weiter steigern. Der Mac-Client soll ebenfalls über die bekannten Funktionen wie etwa die Cloud-Speicherstände verfügen.

Plattformübergreifend spielen

Die aktuellste Version des Mac-Clients können die Spieler auf der offiziellen Origin-Webseite herunterladen. Neben den bereits erwähnten Cloud-Speicherständen unterstützt der Client auch die Verbindungen zu den sozialen Netzwerken durch Freundeslisten sowie das “Dual-Platform-Play”, was den Spielern, die sowohl ein Windows- als auch ein Mac-System besitzen, die Nutzung des einmal gekauften Spiels auf beiden Systemen ermöglicht.

Michael Blank, Vice President of Production für Origin bei Electronic Arts, bezeichnete die Ausweitung des Produktangebotes auf Mac-Nutzer als einen “Riesenschritt” auf dem Weg zur Vernetzung des eigenen Online-Spiele-Universums. Mit der Mac-Umsetzung und dem Dual-Platform Play-Feature gestaltet es sich nun für die Spieler einfacher, die eigenen Spieletitel überall und jederzeit zu nutzen, so Blank.

Spieleangebot für Mac

Der Mac-Client geht mit einem hochkarätigen Spielangebot an den Start, das sowohl das unternehmenseigene Sortiment als auch ein Angebot aus dem Portfolio der Origin-Partner abdeckt. Darunter befinden sich Titel wie Dragon Age 2, Batman: Arkham City, LEGO Harry Potter und Die Sims 3.

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Marke “Die Sims” bietet der US-Publisher ein besonderes Launch-Sonderangebot auf seiner Downloadplattform an, dass sich über die gesamte Sims-Reihe erstreckt. Im Rahmen des Jubiläumsverkaufs werden das Hauptspiel Die Sims 3 sowie die zahlreichen Erweiterungen zum Spiel zu einem vergünstigten Preis angeboten. Das “simtastische” Angebot ist laut Electronic Arts nur für kurze Zeit erhältlich.

Systemanforderungen

Für ein uneingeschränktes Spielerlebnis empfiehlt der Publisher den Mac-Spielern die Nutzung eines OS X Betriebsystems in der Version 10.6.8 sowie mindestens einen Intel Core 2 Duo Prozessor.

Die Electronic Arts Download-Plattform Origin zählt mittlerweile knapp 40 Millionen Nutzer, die über den PC und iOS-Plattformen das Angebot von mehr als 500 Titeln von Electronic Arts und seinen weltweiten Partnern nutzen. Mit Origin strebt der Publisher ein dynamischeres und bequemeres Spielerlebnis für Spieler an. Aktuell ist Origin für iOS-Endgeräte in mehr als 50 Spielen von Electronic Arts integriert und bietet mit einem einzigen Passwort Zugriff auf Features wie Cloud-Speicherstände, Freundeslisten und plattformübergreifende Erfolge an.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Kommentare zu "EA: Origin ab sofort auch für Mac verfügbar"

Boha Cool eine Plattform die keiner will auf einen Betriebssystem das keiner will,na das passt ja 😀

Ok der war fies, aber ehrlich wer will schon Origin haben, mir reicht Steam vollkommen. Ich will kein Uplay,kein Origin noch sonst irgend was, in diesem Fall unterstütze ich mal ein Monopol.
Die Preise sin eh überall gleich und der Marktführer wo man ja immer sagt der es nicht nötig hat, ist am innovativsten, wie man an Greenlight jetzt wieder gesehen hat.